Sie hatte immer nur den Schwanz ihres Ex-Mannes. (Teil 1)

1.5KReport
Sie hatte immer nur den Schwanz ihres Ex-Mannes. (Teil 1)

Der Urlaub in Griechenland war ein Last-Minute-Angebot, das sie sich wirklich nicht entgehen lassen konnte. Damit war das Reisebüro wirklich fündig geworden. Sie hatte das Gefühl, dass sie wegkommen musste, nachdem sie ihren Job in einem Geschäft für Brautmoden verlassen hatte. Sie hatte alle Stunden, die sie konnte, in ihre Zeit dort investiert, aber sie hatte das Gefühl, dass sie einfach nicht geschätzt wurde, und als der Tag kam, an dem Mrs. Flynn sie in das schäbige kleine Büro rief, um sie gehen zu lassen, kam es nicht als so viel von einer Überraschung.

Tess war erst ein paar Tage dort, aber ihre Zeit am Pool, in der sie die Sonne aufsaugte, hatte bereits begonnen, ihre leicht pummelige Figur von 5 Fuß 11 Zoll wirklich sehr schön zu bräunen. Ihr langes, dunkelbraunes Haar trug vollständig zur Vollständigkeit ihres Bildes bei Dazu noch ein sehr keckes Paar perfekt geformter 38DD-Brüste und sie war fast das perfekte Beispiel für die weibliche Form!

Als sie sich im Pool umsah, lächelte sie vor sich hin. Durch ihre Ray Bans konnte sie mindestens sechs Exemplare von „50 Shades Of Grey“ zählen, die von den verschiedenen Frauen gelesen wurden, und das schloss ihr Exemplar nicht ein. Der Gedanke an all diese Frauen, die alle gleichzeitig über Sex lasen und alle so nahe beieinander waren, ließ sie vor sich hin kichern, ähnlich wie ein ungezogenes Schulmädchen.

Aber ein Schulmädchen war sie nicht! Sie war jedoch für ihre 41 Jahre auf dem Planeten sehr gut erhalten und die meisten Leute, die sie kannten, kommentierten oft ihr Aussehen und ihre unglaubliche Sanduhrfigur. Sie hatte nie Kinder gewollt, und das hatte geholfen, sie zu bewahren. Die meisten Single-Männer, die sie kannte, würden sie um ein Date bitten, aber sie hatte einfach nicht die Zeit gehabt, etwas dagegen zu unternehmen, und sie hatte auch nicht die Lust dazu. Sie hatte sich von ihrer Jugendliebe getrennt, die sie vor fast zwanzig Jahren geheiratet hatte, und von diesem Zeitpunkt an bis heute, fast zwei Jahre lang, hatte sie sich in den beschissenen kleinen Job als Brautmode vertieft. Tatsächlich hatte sie nicht nur keinen Mann in ihrem Leben gehabt, sondern ihr Ex-Mann war der einzige Mann, mit dem sie jemals geschlafen hatte. Da er ein braves katholisches Mädchen ist, hatte er ihre Kirsche bis zu ihrer Hochzeitsnacht nicht einmal genommen!

Wieder einmal, als sie ihren Blick über den Pool schweifen ließ, waren sie entweder bei ihren Frauen oder bei jedem Typen, der allein zu sein schien, dem sie keinen zweiten Blick schenken würde. Aber sie fing an, geil zu werden! Das Buch, das sie las, half eindeutig nicht, aber zusammen mit der Tatsache, dass es zweieinhalb Jahre her war, seit sie das Gefühl hatte, dass ein Mann ihr Vergnügen bereitete, war sie jetzt mehr denn je bereit, wieder eine Beziehung einzugehen .

Tess legte ihr Buch weg und beschloss, dass fünf Minuten im Whirlpool, der an den Hauptpool angrenzte, sie vielleicht abkühlen und ihr aufwallendes Verlangen auf ihr übliches, fast nicht vorhandenes Niveau zurückdrängen würden. Als sie aufstand, vergewisserte sie sich, dass sie nicht aus ihrem kleinen, schwarzen Bikini herausschaute. Sie wusste, dass es ihre Vorzüge sehr gut zur Geltung brachte und versuchte, mit der Eleganz eines Laufstegmodels in Richtung Wanne zu gehen. Sie wusste, dass sie nass war und die Chance, ins Wasser zu steigen, die perfekte Möglichkeit wäre, jeden Beweis dafür zu verbergen.

Der Pool war warm, als sie eintrat, aber nicht zu warm, und sie wusste, sobald sie den Knopf drückte, um die Blasen zu starten, würde alles zum Kühlprozess beitragen. Sie lehnte sich im Kapitänssessel zurück, breitete ihre Arme nach beiden Seiten aus und fummelte nach dem Knopf herum, während sie die Augen geschlossen hielt.

"Oh mein Gott!" Sie dachte. Das einzige äußere Zeichen dafür, wie sie sich durch die Blasen anfühlte, war die Art und Weise, wie sich ihre Augen weit öffneten! Sie schaffte es, jedes Geräusch zu unterdrücken, das sie vertreiben wollte, und sie sah sich schnell in der Gegend um, um zu sehen, ob sie jemand bemerkt hatte. Nachdem ihr Wunder befriedigt war, schloss sie erneut ihre Augen und beschloss, den Moment zu genießen.

Die Blasen kitzelten und neckten nicht nur ihre Muschi, sondern fanden auch jeden erhöhten empfindlichen Punkt an ihrem Körper, egal wo er war! Ihr Rücken, ihre Innenseiten der Oberschenkel, ihr Nacken und besonders unter ihren 38DDs, die sich gerade so verhielten, als wären sie eine Art Auftriebshilfe, die auf der Oberseite des Pools trieben und mit jeder auftauchenden Blase hüpften. Tess war zum ersten Mal seit Jahren in Ekstase, sie war allein im Whirlpool, ihr Kitzler wurde von Sekunde zu Sekunde härter und sie würde den Moment unbedingt genießen. Sie griff mit einer Hand nach unten, um schnell den Schritt ihres knappen Bikinis zur Seite zu ziehen und ihre glatten, vollständig rasierten Schamlippen leicht zu öffnen, bevor sie ihre Position auf einem entsprechend gerichteten Strahl leicht neu ausrichtete und dann ihren Arm wieder herausführte aus dem Wasser und auf die Seite.

Sie zuckte und zuckte hoffnungslos, während sich jede letzte enthaltsame Sekunde der letzten zweieinhalb Jahre anfühlte, als würde sie sich zu einem Crescendo aufbauen, das aus ihrer sich schnell ausdehnenden und zusammenziehenden Muschi explodieren würde. Ihre Brustwarzen fühlten sich an, als würden Eiswürfel darauf gerieben, so hart waren sie, und als das Wasser an ihrem Hals vorbei und über ihre Ohren sprudelte, erlaubte sie sich ein unterdrücktes Stöhnen, weil sie wusste, dass es durch das Geräusch der Luftpumpen gedämpft werden würde. sicher in dem Wissen, dass die Leute, die in der Nähe saßen, nicht hören könnten.

Als der Luftstrahl weiterhin voll auf ihren Kitzler traf, schloss sie ihre Augen noch fester, als sie wirklich anfing zu kommen. Sie griff nach den Seiten der Wanne und hielt den Atem an, während sich ihre Muschi weiter ausdehnte und zusammenzog. Sie wollte sich jetzt nicht in Verlegenheit bringen und irgendjemanden wissen lassen, was für eine Schmutzigkeit sie vorhatte, also tauchte sie ihre vollen, geschwollenen Lippen unter die Wasseroberfläche, nur für den Fall, dass sie quietschte! Ihre Brustwarzen wurden noch härter und sogar länger als ihre übliche Erdnussgröße, bis zu dem Ausmaß, dass sie anfingen zu schmerzen, ihr Körper war so angespannt wie nie zuvor und sie konnte fühlen, wie ihr Sperma in ihr aufstieg. Mit einem letzten schnellen Luftschnappen hielt sie ein letztes Mal die Luft an, als sie so fest sie konnte in ihre Leistengegend drückte. Das Innere ihrer Muschi pulsierte ständig und ihre Klitoris pochte ununterbrochen, als Strahl um Strahl von Sperma aus ihren Geschlechtsteilen ausgestoßen wurde. Ihr Körper zitterte und zitterte wie nie zuvor, für gut 30 Sekunden oder länger, bevor sie in einen zufriedenen, entspannten Zustand überging.

Tess war überglücklich! Nicht nur beim ultimativen Orgasmus, den sie sich gerade selbst beschert hatte. Nicht nur an der Tatsache, dass sie keinen Mann brauchte, um ihr das Vergnügen zu bereiten, das sie sich wünschte, ohne die Komplikationen. Aber dass sie es geschafft hat, mit so vielen Leuten um sich herum, aber alles für sich zu behalten!

Als sie ihre Augen öffnete und sie sich wieder an das Sonnenlicht gewöhnten, begann sie in der gleißenden Sonne Griechenlands die Silhouette von jemandem zu erkennen. Jemand, der mit ihr im Whirlpool saß. Saß, nachdem er fast jede Sekunde beobachtet hatte, wie sie sich selbst vergnügte, mit seinen Armen zu beiden Seiten von ihm ausgestreckt, fast nachahmend, wie sie saß, und grinste sie an wie die Katze, die die Sahne bekam, auf eine allwissende Weise! Als sie ihren Kopf unter Wasser tauchte, um ihre Verlegenheit zu verbergen, ging ihr nur noch durch den Kopf: „Scheiße, er ist wunderschön …“

Ähnliche Geschichten

So habe ich es geträumt Teil 2 Kapitel 15

Kishimoto ist der Mann und Besitzer der Naruto-Serie. Jetzt bitte LESEN . . . . . . Hier ist der Anfang von Teil 2 Geschrieben von Dragon of the Underworld Überarbeitet von Evildart17/Darkcloud75 xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx So wie ich es mir erträumt habe Teil 2 Kapitel 15 Fünf Jahre später Es war ein wunderschöner Nachmittag, der so aussah, als würde er bald zu schnell in einen Regenguss übergehen; aber die drei Gestalten im Wald kümmerte es nicht. Eine Gestalt versteckte sich in einem Gebüsch und versuchte, nicht entdeckt zu werden, während er leise die anderen beiden Gestalten ausspionierte, er versuchte, sich nicht zu...

1.1K Ansichten

Likes 0

Sharon gehört Teil 2, nach dem Abschlussball_(2)

Sharon wichste Billy, während er mit Cindy auf seinem Handy sprach, es war der Tag nach dem Abschlussball und es war 15 Uhr. Sharon & Billy hatten fast die ganze Zeit im Bett verbracht. Sie ließ sogar seinen Vater, George, ihnen das Frühstück ans Bett bringen, während sie weiterhin Billy den Kopf gab. Letzte Nacht war Billy supergeil nach Hause gekommen, weil er nur von Cindy in der Limousine gewichst worden war, sonst nichts. Als gute Sexschlampe wartete Sharon in Billys Bett und trug sein Lieblingsset aus rosa BH und Höschen. Er murmelte ein schnelles Hallo und schob sofort seinen massiven...

1K Ansichten

Likes 0

Marissas Geist

Marissa hat immer ihren Willen durchgesetzt, bei allem. Schule, Zuhause, Jungs, Melissas Jungs – was auch immer, sie hatte es wahrscheinlich. Die Mädchen waren Zwillinge. Marissa wurde jedoch anders geboren. Sie hatte die Macht, Gedanken zu kontrollieren, und Melissa wusste es nicht. Die Mutter des Mädchens wusste es nicht. Nur Marissa wusste es. Und jetzt, da beide Mädchen in der Oberstufe der High School waren, hatte Melissa etwas, was Marissa sich IMMER gewünscht hatte: den Kapitän der Fußballmannschaft als ihren Freund, während alle anderen Männer hinter ihr her sabberten. Dies war die letzte Schulwoche und Marissa wollte Tom, den Kapitän der...

465 Ansichten

Likes 0

Sich um Bedürfnisse kümmern

Yana ist 26 und kommt aus Shanghai, China. Sie hat nie geheiratet, um der chinesischen Kultur zu folgen. Chinesische Mädchen verbringen keine Zeit allein mit einem Mann. Wenn es um Sex geht, sind chinesische Frauen traditionell schüchtern und passiv. Yana sagte: „John, ich werde mich um deine Bedürfnisse kümmern.“ „Also, warum zögerst du so, wenn ich dich küsse und deine festen jungen Brüste streichle?“ Sie antwortete: „John, als ich sagte, dass ich mich um deine Bedürfnisse kümmere, meinte ich, dass ich mich um die Arbeit im Haus kümmern werde, damit du bequem leben kannst.“ „Nicht meine sexuellen Bedürfnisse.“ Ich sagte. „Yana...

390 Ansichten

Likes 0

College-Tage Kap. 06

Ich überlegte kurz, nicht noch einmal in den Whirlpool zu gehen. Ich fühlte mich selbst etwas müde und dachte, dies wäre vielleicht die perfekte Gelegenheit, in meinem eigenen Bett zu schlafen und zum ersten Mal seit fast einer Woche wieder eine volle Nachtruhe zu bekommen. Aber es war Jens Geburtstag und sie hatte mich direkt gebeten, wieder rauszukommen, nachdem ich Collette ins Bett gebracht hatte. Am Ende konnte ich nicht einfach verschwinden, nachdem sie mich gebeten hatte, zurückzukommen, nicht an ihrem Geburtstag. Also ging ich die Treppe hinunter und ging zur Glastür zum Hinterhof. Die Sonne war vor einiger Zeit untergegangen...

309 Ansichten

Likes 0

Godless and Faithless 2: Kapitel 3

In einem dunklen, vergessenen Waldland stürmten Kobolde durch die zerstörten Tore der Burg. Vix ließ sie alle vor sich angreifen. Er musste sicherstellen, dass keine feigen Goblins zurückblieben und andere die harte Arbeit des Kämpfens übernehmen ließen. Vix machte sich allerdings wenig Sorgen. Die Kobolde hatten einen Monat darauf gewartet, die letzte Festung der Koboldfürsten zu stürmen. Als Vix damit fertig war, außerhalb des Schlosses zu patrouillieren, ging er an den Toren vorbei und stieg über den Körper eines Kobolds, der mit einem Dolch an der Kehle getroffen worden war. Obwohl die Koboldfürsten den Ort eine Burg nannten, handelte es sich...

293 Ansichten

Likes 0

Ein Wochenende zum Erinnern Teil 3 (Schlussfolgerung)

Teil 3: Brookes Haus. Ich sah zu, wie Brooke sich wieder anzog. Sie zog ihren BH wieder an und musste ihre Brüste leicht zusammendrücken, damit sie hineinpassten. Dann drehte sie sich um und bückte sich, um ihr Hemd aufzuheben, und ich konnte ihren Arsch vollständig sehen. Ich konnte sogar ihren Anus sehen und dachte daran, wie schön es wäre, meinen Schwanz dort hineinzustecken. Dann zog sie sich ihr hautenges Shirt über den Kopf, aber ich bemerkte es nicht und beäugte immer noch ihren Arsch. Dann beugte sie sich noch einmal vor. Diesmal konnte ich nicht widerstehen, und da ich bereits einen...

1.6K Ansichten

Likes 0

Der Wrestler Teil 1

Der Wrestler Teil Eins Diese Geschichte dreht sich alles um einen schüchternen Mann und einen Freund der Familie, der ihm half, seine Verletzungen und seine Schüchternheit zu überwinden, um an die Spitze zu gelangen. Es ist eine etwas lange Geschichte. Diesmal habe ich mich mitgerissen. Wieder benutze ich eine gesunde Dosis Rechtschreibprüfung, um meine Legasthenie sicher zu behandeln, aber Tipps und Kommentare sind sehr willkommen. Lasst mich bitte wissen, ob ihr es bis zum Ende geschafft habt. The Silent Assassin war sein Ringname und das war nicht zufällig sein richtiger Name Adam. Er war ein Produkt der Entwicklung großer amerikanischer Unternehmen...

1.2K Ansichten

Likes 0

Lonely Julie Kapitel 12 Letztes Kapitel

Kapitel 12 Lonely Julie Letztes Kapitel Als die 11-jährigen Mandy und Timmy zum Strand gingen, gingen Julie und Sally mit den 14-jährigen Jungen Terry und Hank, die Mandys Bruder waren. Die Mädchen zogen ihre T-Shirts und Shorts aus und sagten den Jungen, sie sollten ihre Shorts ausziehen, während alle nackt durch die Kabine gingen. Terry und Hank hatten beide einen harten Penis, bevor ihre Shorts ausgezogen waren – mit zwei wunderschönen 29-jährigen Frauen zusammen zu sein und nackt zu sein, war einfach ein Traum für sie – zumal Julie ihre Schuloberin war. Die Frauen breiteten sich auf dem großen Bett aus...

1.3K Ansichten

Likes 0

Der Krieg von 2020 Pt. 2_(2)

CH. 5 Geliefert Jack bewegte sich an der Baumgrenze entlang und trat leise über Felsen und ausgegrabene Wurzeln. Er verbrachte nur Stunden damit, durch die Wälder zu wandern und das weitläufige Gelände zu kartieren. Es hatte so viel dichte Forstwirtschaft innerhalb seiner Grenzen, dass es fast eine Belastung war. Jack konnte ziemlich leicht versteckt bleiben und trotzdem nahe genug herankommen, um bestimmte Gespräche zu hören. Er hatte letzte Nacht außerhalb von CG Barberis Kabine geschlafen und geduldig darauf gewartet, dass Morgan auftauchte. Anstelle von ihr sah er, wie dieser Spinner in explosiver Wut davonging. Jack konnte ihn in dem Moment schreien...

893 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.