InzestAnalAutoritärJungFiktionEinvernehmlicher SexTeenagerGeschrieben von FrauenWahre GeschichteBlasen

Einvernehmlicher Sex

College-Tage Kap. 06

Ich überlegte kurz, nicht noch einmal in den Whirlpool zu gehen. Ich fühlte mich selbst etwas müde und dachte, dies wäre vielleicht die perfekte Gelegenheit, in meinem eigenen Bett zu schlafen und zum ersten Mal seit fast einer Woche wieder eine volle Nachtruhe zu bekommen. Aber es war Jens Geburtstag und sie hatte mich direkt gebeten, wieder rauszukommen, nachdem ich Collette ins Bett gebracht hatte. Am Ende konnte ich nicht einfach verschwinden, nachdem sie mich gebeten hatte, zurückzukommen, nicht an ihrem Geburtstag. Also ging ich die Treppe hinunter und ging zur Glastür zum Hinterhof. Die Sonne war vor einiger Zeit untergegangen...

111 Ansichten

Likes 0

Die Geschichte von Peaches and Sweetpea Teil 5

Neiladri Sinha Jr. :- Es war 16 Uhr, als ich aufwachte. Mein Dornröschen sah so süß aus, dass ich ihn nicht wecken wollte. Außerdem musste ich einige Vorbereitungen treffen und Peaches schlief für immer. Ich hob ihn sanft von meiner Brust und legte ihn auf einen Deewan. Das Mantra meines Lebens lautete: Lebe dein junges Leben in vollen Zügen, und darauf wollte ich mich vorbereiten. Ich nahm mein Portemonnaie und meine Autoschlüssel mit, um für heute Abend einkaufen zu gehen, blieb dann aber auf der Strecke stehen. Der Schatten, der auf der Krankenstation erschien. Ich konnte Peaches auf keinen Fall alleine...

192 Ansichten

Likes 0

Subby Hubbys Hypno-Demütigung

Er ist wütend, als er erfährt, dass seine Frau in ihrem Haus einen völlig Fremden fickt – doch dann ändert sie seine Meinung. Buchstäblich. ******** Als ich nach der Arbeit nach Hause kam, fand ich sie beim Ficken auf dem Wohnzimmerboden vor. Meine Frau und ein Typ, den ich nicht kannte. Er war oben. Ich erinnere mich an ihre Absätze und Zehen, die in der Luft hingen, als sein Hintern sich beugte und er auf sie pumpte. „Zum Teufel“, sagte ich. Der Typ blickte über seine Schulter zurück und lächelte mich an. Dann sah er meinen Gesichtsausdruck und sein Lächeln verschwand...

180 Ansichten

Likes 0

Die römische Hure Teil 1

Wenn du in Rom bist Charlotte war übers Wochenende alleine in der Stadt Rom. Sie hatte alles geplant und sich monatelang darauf vorbereitet, alle Touristenattraktionen sehen zu können. Der Treviea-Brunnen war einer der faszinierendsten Orte, die Charlotte erforscht hatte. Es gab eine Legende, dass man, wenn man vor dem Brunnen stand und eine Münze über die Schulter warf, zum Brunnen zurückkehrte. Charlotte glaubte überhaupt nicht an die Legende. Tatsächlich hielt sie sie für kindisch, besuchte aber trotzdem den Brunnen. Charlotte stieg aus der U-Bahn und ging die Straße von der Spanischen Treppe zum Brunnen entlang, als ein junger Italiener auf sie...

193 Ansichten

Likes 0

Sich um Bedürfnisse kümmern

Yana ist 26 und kommt aus Shanghai, China. Sie hat nie geheiratet, um der chinesischen Kultur zu folgen. Chinesische Mädchen verbringen keine Zeit allein mit einem Mann. Wenn es um Sex geht, sind chinesische Frauen traditionell schüchtern und passiv. Yana sagte: „John, ich werde mich um deine Bedürfnisse kümmern.“ „Also, warum zögerst du so, wenn ich dich küsse und deine festen jungen Brüste streichle?“ Sie antwortete: „John, als ich sagte, dass ich mich um deine Bedürfnisse kümmere, meinte ich, dass ich mich um die Arbeit im Haus kümmern werde, damit du bequem leben kannst.“ „Nicht meine sexuellen Bedürfnisse.“ Ich sagte. „Yana...

204 Ansichten

Likes 0

Mein Boston-Urlaub Teil 1

Ich war auf dem Weg nach Boston, um mich mit einem Freund zu treffen. Nein, nicht Frau Rosen und Junge, ich wünschte, ich könnte ihr wieder begegnen. Es war meine Freundin Jen, die ich seit ein paar Tagen nach meinem 10. Geburtstag nicht mehr gesehen habe. Sie ist jetzt 25 und ich 26. Es ist fast 15 Jahre her, seit ich sie gesehen habe. Sie hat ein Kind, jetzt eine Tochter, die 5 Jahre alt ist. Über das Internet wurde ich wieder mit ihr verbunden. Sie tauschte Bilder aus und telefonierte. Sie erzählte mir, dass sie ein wenig pummelig sei und...

278 Ansichten

Likes 0

Transe in Toronto

Craigslist-Anzeige: Ehepaar auf der Suche nach Spaß – mw4t – 40er (Toronto) Wir sind ein verheiratetes Paar und suchen eine bisexuelle Transsexuelle zum Spaß. Wir sind Gastgeber. Schicken Sie uns bei Interesse eine Nachricht mit den Zeiten, zu denen Sie Zeit haben. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~ An: [email protected] Von: [email protected] Betreff: Betreff: Ehepaar auf der Suche nach Spaß – mw4t – 40er (Toronto) Hallo, mein Name ist Lizzie Elliott. Ich bin 18 Jahre alt, ein M2F-Transsexueller auf der Suche nach Spaß. Ich bin sicher und sauber. Jeden Abend außer sonntags kostenlos. Kann durch ganz Toronto reisen. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~ An: [email protected] Hallo Liz, kannst...

280 Ansichten

Likes 0

Abwechselnde Wochenenden: Teil 2

Jason saß auf der Couch und sah fern, als sich die Haustür öffnete. Mandy schlenderte herein und sah mehr als ein bisschen seltsam aus. Ihre Kleidung, die offensichtlich brandneu und etwas dürftig war, war nass vom Tau. Natürlich wusste er nicht, dass es Tau war und ging einfach davon aus, dass sie durch eine Sprinkleranlage oder so etwas ging. Was ist mit dir passiert? er hat gefragt. Sein Ton verriet, dass es ihm egal war. „Anscheinend habe ich Papas Auto rollen lassen“, antwortete sie. Sie hatte keine Ahnung, wie lange es her war, dass er sie auf dem Rasen vor dem...

345 Ansichten

Likes 0

Ultimate Interface 1.0 – Kapitel 2_(0)

Als ich auf meinem Bett saß und versuchte, meine Aufregung darüber zu unterdrücken, dass ich nun die Macht habe, alles um mich herum zu kontrollieren, hörte ich von draußen ein Plätschern. Als ich von meinem Zimmer aus nach unten blickte, sah ich meine Schwester Jenny im Pool. Ein Lächeln schlich sich über mein Gesicht. Ich denke, das könnte genauso gut zu einer Familienangelegenheit werden! Ich zog meine Badehose an. Mein neu dimensionierter Schwanz baumelte ein wenig tief aus meinen Shorts, mit einem einfachen Gedanken begann er zu schrumpfen, nur ein wenig, ich liebte es immer noch zu sehen, wie er ein...

411 Ansichten

Likes 0

Eine unvergessliche Melodie Kap. 04

Für dieses Kapitel habe ich beschlossen, in der ersten Hälfte ein wenig Spaß mit der Fantasie zu haben und sie im Star-Wars-Universum anzusiedeln. Falls es nicht klar ist: Im ersten Teil ist Burke Mike und Kana Melody. Für dieses Kapitel gibt es keine Songtitel, also lehnen Sie sich bitte zurück und genießen Sie es! Eine unvergessliche Melodie Kap. 04 Sand. Sand. Überall Sand. So war das Leben von Burkateer Lark. Vor achtzehn Jahren war er ein vielversprechender siebenjähriger Padawan-Schüler im Jedi-Orden der Alten Republik gewesen. Das war natürlich vor dem Verrat von Darth Vader und der anschließenden Gründung des Galaktischen Imperiums...

318 Ansichten

Likes 0