InzestJungfräulichkeitBestechungKörpermodifikationSchwarzKnechtschaft und EinschränkungSperma schluckenErotikEhefrauAnal

Bisexuell

Milk of Desire, Buch II, Kapitel 5: Jakes Bestätigung.

Milch der Begierde, Buch II Von EFon Kapitel 5: Jakes Bestätigung. Nach dem Abwaschen kehrte ich in mein Zimmer zurück und war zufrieden, die Geräusche der Lust zu hören, die immer noch aus dem Zimmer meiner Schwester kamen. Jake war wie Katey gern laut. Das gelegentliche „Oh ja!“ war fast komisch. Ich lächelte, als ich mein Zimmer betrat, und war etwas verwirrt, als ich feststellte, dass es leer war. Meine Decke war mit etwas Blut und viel Sperma und sogar ein wenig Scheiße bedeckt. Ich zog es hoch und von meinem Bett und ging nach unten, um es in die Waschmaschine...

198 Ansichten

Likes 0

Die Kontrolle aufgeben

Die Kontrolle aufgeben „Du solltest dich besser beeilen. Dir bleiben nur noch 30 Sekunden.“ „Ich versuche es, ich habe es fast geschafft. Gib mir bitte noch ein paar Sekunden!“ „Nein, du kanntest die Regeln. 3 Minuten bis zum Abspritzen. Noch 10 Sekunden.“ „FAST THEEEEEERRRRRRREEEE-“ „Und Zeit, HÄNDE WEG JETZT!!!! Und so stand ich da, mein harter Schwanz pochte, am Rande und bereit zu platzen. Um die Sache noch schlimmer zu machen, konnte ich seit über einem Monat nicht mehr abspritzen. Ich brauchte diese Erleichterung so dringend, und wenn ich noch fünf bis sechs Sekunden Zeit gehabt hätte, wäre ich reingekommen. Aber...

267 Ansichten

Likes 0

Magica Promiskuität Kapitel 2

Kapitel 2 Magische Promiskuität Bevor ich mit dieser Geschichte fortfahre, ist es wahrscheinlich angebracht, dass ich Ihnen etwas mehr über mich selbst erzähle und etwas mehr über meine Freunde oder „Clique“, wie sie es lieber nannten. Wie Sie bereits wissen, ist mein Name Mike. Sammy, das Mädchen, von dem ich gerade meine Jungfräulichkeit verloren hatte, ist auch das Mädchen, das mich als erstes allen ihren Freunden, unserer Clique, vorgestellt hat. Unser eng verbundener Freundeskreis bestand aus etwa 15 Personen. Und darüber hinaus hatten wir noch ein paar andere Freunde, die wir für geeignet hielten, mit ihnen zusammenzuarbeiten. Aber sie gehörten nicht...

366 Ansichten

Likes 0

Subby Hubbys Hypno-Demütigung

Er ist wütend, als er erfährt, dass seine Frau in ihrem Haus einen völlig Fremden fickt – doch dann ändert sie seine Meinung. Buchstäblich. ******** Als ich nach der Arbeit nach Hause kam, fand ich sie beim Ficken auf dem Wohnzimmerboden vor. Meine Frau und ein Typ, den ich nicht kannte. Er war oben. Ich erinnere mich an ihre Absätze und Zehen, die in der Luft hingen, als sein Hintern sich beugte und er auf sie pumpte. „Zum Teufel“, sagte ich. Der Typ blickte über seine Schulter zurück und lächelte mich an. Dann sah er meinen Gesichtsausdruck und sein Lächeln verschwand...

373 Ansichten

Likes 0

Erotikara: Welt der Fantasie Teil Zwei

Die Tür zur Hütte öffnete sich. Genau wie ich befürchtet hatte, war es Jesset. Ihr rabenschwarzes Haar spiegelte einen fast violetten Farbton wider, wenn die Sonne genau richtig darauf schien. Der Buggy zitterte kaum unter ihrem Gewicht, als sie hineinkletterte. Bei dem Versuch, die aktuelle Situation zu erklären, fing ich fast an zu stottern. Schließlich hatte ich immer noch meinen dicken und langen Schwanz tief in Sera, die mein dickes Sperma von ihren Lenden tropfte. Aber egal in welcher Situation ... Jessets kohlenfarbene Augen waren nicht auf uns gerichtet. Sie hörte zu. „Jess-“, begann Sera, aber Jesset unterbrach sie mit einem...

363 Ansichten

Likes 0

Transe in Toronto

Craigslist-Anzeige: Ehepaar auf der Suche nach Spaß – mw4t – 40er (Toronto) Wir sind ein verheiratetes Paar und suchen eine bisexuelle Transsexuelle zum Spaß. Wir sind Gastgeber. Schicken Sie uns bei Interesse eine Nachricht mit den Zeiten, zu denen Sie Zeit haben. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~~ An: [email protected] Von: [email protected] Betreff: Betreff: Ehepaar auf der Suche nach Spaß – mw4t – 40er (Toronto) Hallo, mein Name ist Lizzie Elliott. Ich bin 18 Jahre alt, ein M2F-Transsexueller auf der Suche nach Spaß. Ich bin sicher und sauber. Jeden Abend außer sonntags kostenlos. Kann durch ganz Toronto reisen. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~~~~ An: [email protected] Hallo Liz, kannst...

478 Ansichten

Likes 0

HILLTOP HIGH SCHOOL SLUTS KAPITEL 3_(1)

KAPITEL DREI: ZWEITER TEIL VON ZWEI! JAMIE VENN LOTT Ich bin hetero... Und dass ich auf dieses „Veronica“ geil bin... Was ist dein Geheimnis? Bist du ein Mörder? Vergewaltiger? Dieb? Verführerischer Krimineller? Droge? Ich muss es herausfinden! Aber das ist das Letzte, woran ich denke (ACHTUNG: ZU VIEL SEX! NACHDEM SIE HERAUSFINDEN, WIRD DAS DIE BRUTALSTE HTHS-REIHE!) ^Wir fingen alle an, uns auszuziehen und küssten uns in der Gruppe. Jessica führte Veronica dann zum Bett – VERDAMMT, sie hat sie zuerst bekommen – sagte ich mir. Ich legte Olive auf das Bett und begann, mit ihren Brüsten zu spielen. Ich küsse...

627 Ansichten

Likes 0

Vergewaltigt von Pep 1-4

Ich fühlte den Schmerz, bevor ich gegen den Umfang protestieren konnte, den ich gegen mein Pussyloch drückte. Ich dachte zuerst, ich träume. Ich lag wie gefroren auf meinem Bauch, als ich spürte, wie meine Muschi über ihre Kapazität hinaus gedehnt wurde. Kurze, schnelle Schläge, jeder riss mein Loch auf, jedes Mal, wenn das riesige Ding tiefer ging. Ich spürte, wie es gegen meinen Gebärmutterhals drückte und jedes Mal einen scharfen Schmerz tief in meinem Bauch verursachte. Aus meiner Fotze tropft Blut und Vorsaft von dem hämmernden Monsterschwanz. Ich wand mich, um das Bett hochzuhuschen. Dann habe ich es gespürt! Ein paar...

1K Ansichten

Likes 0

Meine Freundin Kay #2

Meine Freundin Kay #2 Mein Name ist Gus und ich lebe in Mitteltexas auf einem 500 ac. Ranch mit meiner Freundin Kay, wir sind, glaube ich, Naturisten, wir sind in fast allem autark. Wir müssen noch hinausgehen und Sachen für die Ranch, Benzin, Lebensmittel holen. Aber meistens bleiben wir für uns selbst, wir haben Freunde in den Vorstädten, aus denen wir gezogen sind, und hatten in unseren jungen Tagen eine sehr gute Zeit mit ihnen. Ich habe bis letzte Woche nicht viel darüber nachgedacht. Als ich Kay und Tex erwischen konnte, sperrten sie Arsch an Arsch im Garten ein, und danach...

838 Ansichten

Likes 0

Geburtstagsbootfahrt Teil 2

Geburtstag Bootsfahrt Kapitel 3 Vier Stunden später ging Jack nach unten, um Diana zu wecken, die friedlich schlief, ihre Arme um Samantha geschlungen in der Löffelstellung. Er weckte sie sanft, Hey Schatz, wie geht es dir? „Hmm, sie gurrte und öffnete ihre Augen, Hi“, war alles, was sie herausbrachte, bevor sie ihre Augen wieder schloss. „Komm Schatz, wir müssen los, es wird spät, und wir müssen die Boote zurück zum Dock bringen.“ „Hmm, ok“, war alles, was herauskam. „Weißt du, Jack, Monica kann dir von ihrem aus den Weg zu unserem Haus zeigen und wir können dich dort treffen und sie...

932 Ansichten

Likes 0