InzestTransvestitVergewaltigenNicht-ErotikTransgendertFuß- oder SchuhfetischErstes MalRomantikWahre GeschichteAnal

Jung

Die Geschichte von Peaches and Sweetpea Teil 5

Neiladri Sinha Jr. :- Es war 16 Uhr, als ich aufwachte. Mein Dornröschen sah so süß aus, dass ich ihn nicht wecken wollte. Außerdem musste ich einige Vorbereitungen treffen und Peaches schlief für immer. Ich hob ihn sanft von meiner Brust und legte ihn auf einen Deewan. Das Mantra meines Lebens lautete: Lebe dein junges Leben in vollen Zügen, und darauf wollte ich mich vorbereiten. Ich nahm mein Portemonnaie und meine Autoschlüssel mit, um für heute Abend einkaufen zu gehen, blieb dann aber auf der Strecke stehen. Der Schatten, der auf der Krankenstation erschien. Ich konnte Peaches auf keinen Fall alleine...

208 Ansichten

Likes 0

Six-Mile High Club Kapitel 8

Six-Mile High Club Kapitel 8 Da es spät wurde und sie zum Abendessen bei Tomiko zu Hause sein sollten, zogen sie sich an und verließen die Schule. Sie fuhr ähnlich wie der Taxifahrer, der Miyoko und Michael vom Flughafen zum Hotel gebracht hatte. Plötzlich hielt Tomiko auf einem Parkplatz an, schaltete die Zündung aus, stieg aus dem Auto wie bei einem Stock-Car-Rennen und musste einen Boxenstopp einlegen, mit der einzigen Aussage: „Warte hier. Ich bin gleich wieder da.“ Sie rannte über den Parkplatz in eine Drogerie. Drei Minuten später war sie mit einem kleinen Paket zurück und es ging wieder los...

224 Ansichten

Likes 0

Die Simpsons #1

„Warum du Kleiner“... „Hör auf, Homer, verdammt noch mal, wir haben uns darauf geeinigt, dass du aufhörst, deinen Sohn zu erwürgen. Du wirst ihn töten, bei Gott!“ Marge war schlecht gelaunt. Homer hatte wie immer auf der Couch gelegen und nichts getan; Bart hatte ihn absichtlich aufgezogen, während Lisa und Maggie oben zusammen gespielt hatten. „Warum könnt ihr beide nicht mehr wie die Mädchen sein, sie sind ruhig und gehen ihnen aus dem Weg. Und Homer, warum seid ihr nicht bei der Arbeit?“ „Aber Marge“... NEIN, ABER JETZT STEIGEN SIE SICH VON IHREM RÜCKEN UND GEHEN SIE AN DIE ARBEIT! UND...

256 Ansichten

Likes 0

Abwechselnde Wochenenden: Teil 2

Jason saß auf der Couch und sah fern, als sich die Haustür öffnete. Mandy schlenderte herein und sah mehr als ein bisschen seltsam aus. Ihre Kleidung, die offensichtlich brandneu und etwas dürftig war, war nass vom Tau. Natürlich wusste er nicht, dass es Tau war und ging einfach davon aus, dass sie durch eine Sprinkleranlage oder so etwas ging. Was ist mit dir passiert? er hat gefragt. Sein Ton verriet, dass es ihm egal war. „Anscheinend habe ich Papas Auto rollen lassen“, antwortete sie. Sie hatte keine Ahnung, wie lange es her war, dass er sie auf dem Rasen vor dem...

359 Ansichten

Likes 0

Schulerpressung 01

Donnerstag: „Vielen Dank an alle Mitarbeiter und Studenten, die so kurzfristig zusammengekommen sind.“ Sagte mein Schulleiter, Mr. Jones. „Ich weiß, dass diese unerwartete Versammlung Ihre Zeit in Anspruch nimmt, also mache ich es schnell.“ Herr Jones hat erst vor einer Minute zu einer Versammlung einberufen. Niemand in meiner Klasse und auch ich wissen nicht, worum es geht. Das war nicht geplant, das ist alles, was wir wissen. Wer bin ich? Mein Name ist Ian und ich gehe in die Oberstufe der Stanapolis High School. Ich bin durchschnittlich groß, habe blondes Haar, grüne Augen und treibe keinen Sport. Sie interessieren mich einfach...

420 Ansichten

Likes 0

Papa kommt von der Arbeit nach Hause (Sicht des Vaters)

Ich habe mich hingesetzt, um den zweiten Teil dieser Geschichte zu schreiben, und wollte mit einer Zusammenfassung dessen beginnen, was letztes Mal aus der Perspektive meines Vaters passiert ist, aber es hat irgendwie die Oberhand gewonnen, und nun, das ist dabei herausgekommen ... Ich hoffe, es gefällt euch, mir gefällt es immer noch Ich habe vor, bald weitere Kapitel zu schreiben, also bleiben Sie dran. Ich war also gerade von der Arbeit gekommen und hatte vor, nach einem weiteren langen Tag mit zwei Jobs nach Hause zu fahren. Nach all der Zeit musste ich den zweiten Job wahrscheinlich nicht behalten, aber...

498 Ansichten

Likes 0

Jaded Teil 1 – Water's Edge

Ich konnte nur daran denken, wie heiß es heute und wie kalt es gestern war; Der starke Wind, der meine Walmart-Tasche über den Parkplatz geweht hatte, während meine Freunde über meine Verfolgung gekichert hatten, hatte sich in heftige Strahlen verwandelt, die auf meinen sechzehnjährigen Körper niederprasselten. Ich bin ehrlich, es war ein Körper, um den die meisten meiner Freundinnen – sogar die älteren – neidisch waren, und es war zum Teil meinem Körper zu verdanken, dass die älteren Mädchen überhaupt mit mir rumhingen. Mein unschuldiges Gesicht und meine langen blonden Haare passten perfekt zu meinem 34B-Brustumfang und meiner schlanken 1,75 Meter...

389 Ansichten

Likes 0

Die geheime Cheerleader-Abstimmung – Nr. 9

Die geheime Cheerleader-Abstimmung – Nr. 9 Zane dachte über die Ereignisse der Nacht zuvor nach. Bella hatte sich ihm endlich ergeben. Sie hatte gedacht, sie könnte einfach Sex mit ihm haben und alles bekommen, was sie wollte. Stattdessen hatte sie sich ihm völlig hingegeben. Noch wichtiger war, dass sie sich ihm hingegeben hatte, alles aufzuzeichnen, sodass sie nun im Wesentlichen seine Sklavin war. Sein Haustier. Sein Spielzeug, mit dem er spielen konnte, wie er wollte. Durch diese Kapitulation wurde sie auch zum „Eigentum“ des restlichen Kaders. Zane hatte sie zu den Senioren mitgenommen, um sie alle davon zu überzeugen, sie als...

407 Ansichten

Likes 0

Großes Mädchen_(0)

Wenn Sie meine erste Geschichte noch nicht gelesen haben, können Sie dies bei Interesse gerne nachholen. Ich habe vor, vor allen meinen Geschichten einen Informationsabsatz oder so zu schreiben, also schau dir das an, bevor du zur eigentlichen Geschichte übergehst. Oder gehen Sie einfach direkt zur Geschichte und masturbieren Sie. Es ist mir egal. Wie auch immer, dies ist eine andere Geschichte über zwei Teenager, die Sex entdecken. Nur ist das Mädchen dieses Mal ziemlich groß. Ehrlich gesagt ist das kein Fetisch von mir oder so etwas. Aber ich finde einige schwerere Mädchen attraktiv, wenn ihnen der Look gelingt. Es gibt...

448 Ansichten

Likes 0

Teamfotos 6: Alex

Teamfotos 6 – Alex rächt sich „Hey Schwester, was machst du?“ Ich fragte, als ich vor ihr herumging. Ich ging in die Hocke und drehte meinen pochenden Schwanz so, dass er direkt vor ihren Augen war, dann brach ich mit ein paar kurzen Bewegungen aus. Lange, dicke Strähnen meiner Wichse spritzten über ihr hübsches kleines Gesicht, ich pumpte weiter, zielte auf ihre Augen, ihre Nase, ihren Mund und dann schließlich über ihr Haar und versuchte, ihr gesamtes Gesicht zu bedecken. „Wie wäre das für eine Belohnung, du kleine Schlampe?“ Ich hatte die Schule früher verlassen, um sicherzustellen, dass ich vor Lauren...

494 Ansichten

Likes 0