Die Abenteuer von Jenny und Tory Kapitel. 2

651Report
Die Abenteuer von Jenny und Tory Kapitel. 2

**Letzte Warnung! Wenn Sie kein Wassersport oder Natursekt mögen, LESEN SIE NICHT WEITER!

Jenny ergriff Torys Hand, kicherte und führte sie ein Stück weiter den Weg hinauf zu einem abgelegenen Ort, wo Tory ihre Geschäfte machen konnte. Als Tory ihre Bikinihose nach unten zog, wandte sich Jenny ab, aber nicht bevor sie einen Blick auf Torys schönen neun Zoll großen Schwanz erhaschte. Sie stellte sich vor, wie sie ihre saftigen Lippen um diesen wunderschönen Mädchenschwanz schlang und spürte, wie ihre Bikinihose wieder cremig wurde. Tory ließ ihren Strom fließen und Jenny erinnerte sich an all die vorherigen heißen Gespräche über Pinkelspiele, die sie geteilt hatten. Jenny hatte sich nie wirklich für Pissspiele interessiert, aber irgendwie hatte Tory ihre Neugier darauf geweckt. Tory kicherte und einen Bruchteil einer Sekunde später spürte Jenny, wie ein heißer Strom von Pisse ihren Rücken hinunter und zwischen die Spalte ihres engen Arsches floss. Sie zitterte und wieder spürte sie, wie ihre Bikinihose noch cremiger wurde. Ohne nachzudenken drehte sich Jenny um, um zu sehen, wie Tory es festhielt, und das nächste, was sie bemerkte, war, dass sie auf dem staubigen Pfad kniete und Tory gegenüberstand, die Arme hinter dem Rücken und ihre Brust und ihr Körper wurden ihr präsentiert. Tory ließ einen heißen Strom von Pipi über Jennys wogende Brüste, ihren Bauch und ihre cremigen Beine hinunter. Als die Pisse über ihren ganzen Körper tropfte, begannen sich Jennys Hintern mit einer weiteren heißen Ladung cremiger Wichse zu füllen. Sie stöhnte, als Tory ihren heißen Strahl über ihren ganzen Körper lenkte und fragte sich, warum sie das noch nie zuvor versucht hatte. Was wie Gallonen heiße Pisse aussah, bedeckte ihren Körper und sie öffnete ihren nassen Mund, ihre Zunge rollte sich einladend zu Tory und ließ einen Strom von Torys süßem Pisse in ihren Mund, der auf ihre Zunge spritzte und ihre Lippen benetzte. Jenny genoss den Geschmack und hielt diesen heißen Bissen fest, als Tory sie hochzog, um sie leidenschaftlich zu küssen. Warme Pisse tropfte zwischen ihre Münder, Zungen und Lippen, als der Kuss noch härter wurde. Mit Pisse bedeckte Zungen peitschten gegeneinander und ihre feuchten Körper wurden zusammengepresst und rieben sie übereinander und tiefer in ihre Haut. Jenny schlang ihre Arme um Torys Hals und presste ihre Lippen fest. Beide Mädchen stöhnten lustvoll, als sie die letzten Tropfen von Torys warmem Natursekt teilten.

Jenny schauderte. Noch nie in ihrem ganzen Leben hatte sie mit einem anderen Liebhaber etwas so Heißes, so Böses und völlig Intimes erlebt. Torys Augen funkelten, als sie fragte: „Hat dir das gefallen??“ Jenny konnte nichts anderes tun, als ein feuchtes Stöhnen auszustoßen und Tory kicherte. "Ich wusste, dass du dir dreckige Schlampe wärst". Beide Mädchen lachten und plötzlich hatte Jenny eine Inspiration. Sie ergriff noch einmal Torys Hand und führte sie ein Stück weiter den Hügel hinauf. Die beiden Mädchen kamen auf eine Lichtung und fanden die holzbefeuerte Sauna des Resorts im europäischen Stil neben einem plätschernden Bach. Jenny hatte diesen Moment natürlich vorausgesehen und hatte bereits ein prasselndes Feuer unter der Sauna und einen Krug mit kristallklarem Bachwasser für die Felsen in der Sauna. Ein rosa und ein lila Handtuch hingen direkt neben der Holztür der Sauna. Jenny schnappte sich den Krug und als Tory ihr in die Sauna folgte, fuhr sie mit einem lackierten Nagel durch die Ritze von Jennys pissegetränktem Arsch und ließ ihre Augen zurück in ihren Kopf rollen. Jenny zündete zwei Kerzen an und spritzte etwas Wasser aus dem Krug über einen Steinhaufen in der Ecke. Die Hitze des prasselnden Feuers unten ließ das Wasser zischen und der Raum wurde sofort verschwitzt. Die beiden Mädchen saßen auf der Holzbank und hielten nur Händchen, während es im Raum dampfiger wurde. Nach ein paar Minuten stand Jenny auf, kam vor Tory und setzte sich auf ihren noch nassen Körper. Sie starrten sich tief in die Augen und Jenny bückte sich, um Tory sanft zu küssen. „Ich bin so froh, dass du endlich hier bist, ich hätte nie gedacht, dass dieser Tag kommen würde.“ Dies war in der Tat ein langes Werben, da die beiden nicht nur durch den Pazifischen Ozean, sondern auch durch die weltweite Pandemie getrennt wurden. Jennys Lippen strichen sanft über Torys und sie leckte sanft über Torys Oberlippe. Torys nasse Zunge glitt zwischen ihren sexy Lippen hervor und ihre Zungen verhedderten sich lustvoll, als sie ihre Hüften gegeneinander pressten und die Ausbuchtungen in ihren Hintern härter und länger wurden. Sanftes Stöhnen hallte durch die Sauna, als ihre Küsse schneller und intensiver wurden.

Jenny brach ihren heißen Kuss plötzlich ab. "Oh Scheiße, ich bin gleich wieder dran." Sie ging zur Tür, als Tory sich in derselben Position wie Jenny zuvor auf dem Holzboden niederkniete. Jenny zögerte einen Moment, dachte dann „Scheiß drauf“ und trat vor Tory. Sie glitt in die Ecke ihres Hinterns, um ihren eigenen 7-Zoll-Kakaomädchen-Schwanz herauszulassen. Jenny ließ ihre Pisse fließen und bedeckte Torys glitzernden Körper. Jenny richtete ihren Strahl über Torys wunderschöne Brüste, ihre Arme, ihren Bauch hinunter und über ihre immer noch prall gefüllte Bikinihose. Jenny hielt es für einen Moment, bis Tory ihren wunderschönen Mund weit öffnete und ihre Hände unter ihr Kinn legte. Jenny richtete ihren Strahl in Torys wartenden Mund und füllte ihn schnell. Alles, was übergelaufen war, floss Torys Kinn hinunter und in ihre hohlen Hände. Diesmal kniete sich Jenny Tory gegenüber und zog sich nah an sie heran. Zwei saftige Lippen trafen sich und die warme Pisse floss von einem Mund zum anderen, als sie einen weiteren nassen, triefenden Kuss teilten. Pisse bedeckte Zungen schlugen hart gegeneinander und als Pisserinnen über ihre Körper tropften, wurden die Küsse noch härter, als ihre nassen, glänzenden Körper aneinander rieben. Beide Mädchen sickerten jetzt frei in ihre Hintern und sie wechselten sich ab, griffen nach unten, schöpften das klebrige Vorsperma und glitten es in die tropfenden Münder des anderen, um die süße Sahne zu ihren nassen Küssen hinzuzufügen. Tory führte ihre Hände zu Jennys Mund und Jenny schlürfte und saugte die warme Pisse ihrer weichen Hände. Beide Mädchen kamen sofort hart und cremige Ladungen süßer Mädchensperma wurden zu den nassen, unordentlichen Küssen hinzugefügt. Ihre schlüpfrigen Körper wurden fest aneinander gepresst, als sie mit ihren Säften einen heißen, schlampigen, klebrigen, nassen, unordentlichen Zungenkuss teilten.

Ihre Liebessäfte liefen sich gegenseitig in die Kehle und beide Mädchen schluckten hungrig ihren Schlamassel. Sie starrten sich lustvoll in die Augen und teilten sich einen süßen, sexy Kuss, während die letzten Tropfen ihres Saftes von einem Satz sexy Lippen auf den anderen tropften.

Jenny spritzte einen Haufen Wasser über die Felsen, damit mehr Dampf den Raum erfüllte und ertränkte den mit Pisse getränkten Boden mit dem restlichen Wasser. Die beiden Mädchen traten aus der Sauna und reinigten ihre Körper, indem sie im nahegelegenen Bach plantschen. Hand in Hand schwebten sie fast den Weg zum Whirlpool hinunter, nur um zu sehen, wie etwas aussah wie ein Milchtankwagen, der über den hinteren Rasen des Resorts fuhr.

„Ooh, habe ich eine Überraschung für DICH Jenny!“, rief Tory aus und rannte auf den Tankwagen zu….

Ähnliche Geschichten

Das Medaillon - Kapitel 7

Montagabend - Teil 1 Jack Winters saß in seinem Auto vor dem Haus seiner Schwester. Sie war noch nicht von der Arbeit nach Hause, aber er wusste, dass Emily und die anderen beiden Mädchen schon da waren. Er zog das Medaillon unter seinem Hemd hervor und betrachtete es eingehend, während er daran dachte, was David ihm vorhin erzählt hatte. „Ich weiß nicht, ob du mich wirklich veränderst, aber wenn ja, musst du heute Nacht nicht mit meinem Kopf herumspielen“, sagte er zu dem Jadestein. Seufzend öffnete er die Tür und ging auf das Haus zu. Emily öffnete die Tür, als er...

609 Ansichten

Likes 0

Die Nebengeschichte des Teufelspaktes: Alison und Desiree heiraten

Der Teufelspakt von mypenname3000 herausgegeben von Meister Ken Urheberrecht 2014 Die Nebengeschichte des Teufelspakts: Alison und Desiree heiraten Hinweis: Dies findet zwischen den Kapiteln 32 und 33 statt. Freitag, 12. Juli 2013 – Alison Hertz – Die Hochzeit Der Tag meiner Hochzeit mit meiner lateinamerikanischen Schönheit Desiree war endlich gekommen. Nach heute wäre ich Alison de la Fuente. Nachdem ihre Ehe mit Brandon annulliert wurde, kehrte Desiree zu ihrem Mädchennamen zurück. Es war ein viel hübscherer Name als Fitzsimmons. Desiree und ich haben mehrere Nächte im Bett über unseren neuen Nachnamen geredet. Sollte einer von uns den Nachnamen des anderen annehmen...

0 Ansichten

Likes 0

Berührung der Not

Ein Hauch von Not Das Mädchen lag auf dem Bett mit dem Gesicht zur Wand. Beobachten Sie die Schatten, die über die Wand spielen. Sie dachte wieder an ihn. Er war es, der sie mitten in der Nacht immer so warm machte, indem er sie mit sanften Küssen auf die Kehle weckte. Aber es war alles ein Traum. Sie wollte diese Berührung. Sie wollte die Berührung des Mannes, den sie liebt. Jedes Mal, wenn sie von den sanften Küssen auf ihre Kehle aufwachte, fühlte sie, wie sich die Hitze in ihrem Bauch zusammenrollte. Sie wusste nicht, was sie tun sollte. Sie...

804 Ansichten

Likes 0

Stepson Fantasies - Kapitel 8, der Morgen danach

Kapitel 8: Der Morgen danach Dies ist ein fiktives Werk. Alle fiktiven Charaktere sind 18+. Bitte kommentieren Sie nach dem Lesen. Peggy hat lange geschlafen. Sie war erschöpft nach ihrem Tag mit Wanda und dann letzte Nacht mit Hubby. Sie konnte sich nicht einmal daran erinnern, eingeschlafen zu sein. Ihr Körper fühlte sich verwüstet und missbraucht an, fühlte sich aber gleichzeitig spektakulär an. Sie verspürte immer noch einen Anflug von Freude in ihren Damenteilen, als sie sich an alles erinnerte, was sie getan und ihr angetan worden war. Ein schlampiges Lächeln verzog ihr Gesicht. Sie hatte tief geschlafen, als Hubby aufwachte...

918 Ansichten

Likes 0

Made.

. Smack, Smack Zwei scharfe Schläge auf seine Wangen ließen seine Augen sich öffnen und die Gestalt seiner Frau sehen, die über ihm stand. „Hey Maden, ich werde arbeiten, bleib nicht den ganzen Tag in diesem verdammten Bett; und sorge dafür, dass dieser Ort aufgeräumt ist, wenn ich zurückkomme.“ Ihr Groll gegen ihn war seit einigen Jahren auf einem Allzeittiefstand. Ihr Geld behielt sie beide, da er längst arbeitslos geworden war. Es war alles himmlisch gewesen, als sie sich das erste Mal begegneten; sie dachte, er sei Mr. Wonderful. Wie er sie mit all seinen Plänen für eine rosige Zukunft begeisterte...

645 Ansichten

Likes 0

Mein erstes Seminar

Mein erstes Seminar! Ich habe für ein Unternehmen gearbeitet, das im Rahmen seiner Management-Ausbildung oft Manager und Assistant Manager zu 4- oder 5-tägigen Seminaren schickte, meist in die Nähe unseres Bezirksamts. Mein erstes Seminar hieß Situational Leadership und ich musste mit einem anderen männlichen Manager aus einem anderen Büro unterkommen. Dan und ich kannten uns seit ungefähr einem Jahr, also beschlossen wir, zusammen zu wohnen. Wir wussten nicht, wer noch an der Konferenz teilnehmen würde, aber wir freuten uns beide auf eine schöne Zeit, da uns mehrere andere Manager auf anderen Seminaren von ihren Erfolgen erzählt hatten. Wir kamen gegen 17...

690 Ansichten

Likes 0

Harveys Frau und ihre Freunde

Harvey filmte seine Frau, deren Gesicht gerade mit Sperma von dem 11-Zoll-Schwanz ihres Master Max verputzt worden war. Um es wegzuwischen, pisste Max jetzt in Ginger's Gesicht. Die 58-jährige Rothaarige fand das entspannend und nicht ungewöhnlich. Max war ein 20-jähriger Mann, der ihr ständiger Maledom war, sie hatten sich 1 Jahr zuvor in einem Swingerclub kennengelernt & jetzt lebte Max in der Master Suite in ihrem Haus. Ginger würde Geld für ihren Herrn verdienen, indem sie vor die Webcam ging, die er in der Höhle eingerichtet hatte. Meistens fickte sie sich für ihre Mitglieder in die Muschi oder in den Arsch...

675 Ansichten

Likes 0

Zärtliche Liebe II

Einführung: Um diese Geschichte vollständig zu verstehen und zu schätzen, lesen Sie bitte Teil I von Tender Love. Tut mir leid, dass es so lange für Teil 2 gedauert hat, mein Vater ist gestorben und ich war abgelenkt. Die junge Latino-Frau lag auf meiner nackten Gestalt, meinen steinharten Schwanz immer noch zwischen den Lippen ihrer Muschi eingeklemmt, als wäre ich zu ihrem Vergnügen ein menschlicher Dildo. Ich konnte fühlen, wie ihr heißer Liebessaft anfing abzukühlen, als er von den Seiten meiner Schenkel tropfte. Sie ruhte sich von dem kraftvollen Höhepunkt aus, den sie gerade erlebt hatte, als sie ihren Kitzler an...

636 Ansichten

Likes 0

Party am 4. Juli

HINWEIS: Für diejenigen, die nicht in Amerika leben, habe ich am Ende eine Umrechnungstabelle für die Geschichte hinzugefügt. +++++ Party am 4. Juli Meine Frau und ich beschlossen, auf unserer Farm eine Familienparty zum „Forth of July“ zu veranstalten. Wir haben mehrere hundert Hektar Land und können so ziemlich alles tun, was wir tun wollen. Es war mehrere Monate im Voraus geplant, damit ich genug Zeit hatte, um in den hinteren vierzig ein Feld vorzubereiten, um die Party abzuhalten. Da der vierte in diesem Jahr auf einen Mittwoch fiel, luden wir alle, die wir kannten, ein, die ganze Woche und auch...

600 Ansichten

Likes 0

Meisters Mädchen

Sie greift himmelwärts, die Handgelenke im Griff fester Fesseln, während sie mit weit auseinander stehenden Füßen steht und durch ähnliche Fesseln am Boden verankert ist. Um ihren Hals liegt das straffe Band eines Ballknebels, der ihre Stimme stoppt, und ein weiteres Band, das eine Augenbinde über ihre schönen weichen Augen hält. Sie ist an 4 Ringen angebunden, zwei im Boden verschraubt, in die schweren Planken eingelassen, während das andere Paar fest in den schweren Dachbalken der Decke verschraubt ist. Flackerndes Kerzenlicht umgibt sie & die sanfte Sommernachtsluft weht über ihre Nacktheit. Sie zittert vor Erwartung, ihre Ohren horchen nach dem Geräusch...

593 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.