Ihre Geschichten – Kapitel drei und vier

112Report
Ihre Geschichten – Kapitel drei und vier

Kapitel drei – Das zweite Hotelzimmer


„Also hast du ihn am nächsten Tag im Einkaufszentrum wieder getroffen?“
Bobby erkundigte sich.

„Ja“, sagte die blonde 12-Jährige. „An diesem Tag ließ er zu
Ich gehe für eine Weile in die Spielhalle. Wir haben ein paar Spiele gespielt,
als wäre er mein Vater und so. Dann ließ er mich etwas kaufen
CDs, die ich wollte, Mariah Carey und Back Street Boys,
und ein tragbarer CD-Player und Batterien. Dann legte ich mich hin
Wir saßen auf dem Rücksitz und hörten während der Fahrt Musik
zum Motel.“

„War es das gleiche Motel?“ fragte Bobby.

„Nein, anders“, sagte sie. „Es hat eine Weile gedauert, bis ich es bekam
dort, aber wir haben irgendwie das Gleiche gemacht, wissen Sie,
parkte draußen und stürmte hinein.

„Und hast du das Gleiche getan?“

„Nun, es war ein bisschen anders“, sagte Stacey.
rümpft ihre sommersprossige Nase.

Bills Geschichte: Ich brachte sie in ein neues Motel, nicht weit entfernt
die andere, aber ich bin ein bisschen herumgefahren, um sie zu verwirren.
Ich hatte die Videokamera erneut eingerichtet, aber dieses Mal tat ich es
Ich habe auch eine Poloroid-Kamera mitgebracht, um ein paar Fotos zu machen
Schüsse. Sehen Sie, ich wusste, dass ich damit nur durchkommen würde
eine kurze Zeit, also wollte ich alle Bilder speichern, die ich hatte
könnte vor "Blowing Town". Ich ließ sie sich umziehen
ins Badezimmer, in das Outfit, das sie an dem Tag getragen hatte
vorher, dann die Öffnung abkleben.

„Hallo, mein Name ist Stacey. Ich bin 12 Jahre alt und hier
Sex mit meinem Freund Bill zu haben“, begann sie.
Während die Videokamera lief, habe ich richtig Fotos gemacht
Momente, wie zum Beispiel, als sie ihre Bluse öffnete, um sie zu zeigen
kleiner Trainings-BH. Noch einmal, als sie ihren Rock hochzog
zeigt ihr rosa Höschen. Dann wieder, als sie das vergoss
Bluse, Rock und Schuhe, so dass sie nur in ihren Socken zurückbleibt,
Höschen und BH.

„Was hast du dir dabei gedacht, mit diesem Mann auszugehen?
zum dritten Mal?“, fragte Bobby sanft.

„Ich weiß es nicht“, sie zögerte. „Mir gefiel einfach ein
Freund."

Bills Geschichte: Ich ging wieder nur in meiner Unterhose hinüber,
küsste sie, während sie ihre kleinen Brüste streichelte, und erzählte es dann
sie soll sich ausziehen. Dann reagierte sie schnell
stieg schnell auf die Bettkante, spreizte ihre Beine und
wartete darauf, dass ich ihre Muschi leckte. Ich habe es schnell gemacht und
effizient, was sie mehrmals zum Abspritzen bringt. Der
Der Unterschied heute war, dass sie bei jedem Orgasmus schrie
Schlag. Sie genoss es mehr und schlich näher heran
erwürgte mich mit einem Todesgriff, als sie sie wohlgeformt umhüllte
Beine um meine Ohren.

„Also, worum hat er dich dieses dritte Mal gebeten?“

„Nun“, begann Stacey, „nachdem er mich geleckt und gemacht hat
Komm, er hat mir von Liebes-Pipi erzählt.

Bobby hatte sie noch nie zuvor das Wort „Sperma“ benutzen hören, nicht
als ihm klar wurde, dass er es ihr gesagt hatte. Aber er machte weiter. "Was
Hat er von „Love Pee-Pee“ gesagt?“

„Er sagte, dadurch würden meine Titten schneller größer werden und
dafür sorgen, dass mein Pipi schneller haariger und größer wird, und das
„Es gab zwei Möglichkeiten, es zu tun“, sagte Stacey.

„Und diese beiden Wege waren was?“ fragte Bobby.

„Er sagte, er könnte es entweder mein Pipi nennen oder ich
Schluck es in meinen Mund“, antwortete Stacey.

Bills Geschichte: Als sie sich aufsetzte, machte ich Fotos von ihr
und eine Nahaufnahme ihrer nassen Muschi. Dann habe ich das erklärt
Theorie darüber, wie das Sperma eines Mannes die Hormone einer Frau stimuliert
und sorgt dafür, dass sich ein Mädchen schneller entwickelt. Sie hat es gekauft,
und ich machte mich bereit für einen Blowjob.

„Also, was hat er von dir als nächstes verlangt?“ fragte Bobby.

„Er hat mir gezeigt, wie man seinen Penis lutscht“, sagte Stacey.

Bobby schaltete das Tonbandgerät aus. Sein Ständer war es auch
großartig, und er dachte, er könnte es danach noch einmal beginnen
Antwort auf seine nächste Frage. „Was hat er gesagt?“

„Er hat mir gezeigt, wie man den Po in der Hand hält und reibt
es, während ich das Oberteil in meinen Mund stecke, um daran zu lutschen und zu lecken
„es“, antwortete das Mädchen. Bobby spürte seine harte Anspannung
der Gedanke, als ich die hübsche 12-Jährige ansah.

Bills Geschichte: Ich habe die Kamera so eingestellt, dass sie einfängt
die ganze Action, als das kleine Mädchen anfing, an mir zu lutschen
Schwanz. Ich hatte es ihr gesagt, aber ich musste es weiter erzählen
sie soll meinen Schaft fester halten und stärker reiben. Ich hatte auch
sagte ihr, sie solle hart saugen, hart mit der Zunge und sie nehmen
Ich habe den Mund aufgehalten, als ich es ihr gesagt habe. Kurz bevor ich mein Sperma spürte, ich
bellte sie an, sie solle ihr den Mund abnehmen und sie offen halten
Mund knapp über dem Ende. Ich habe meine erste Saite überschossen
ihre Nase, dann leitete sie den Rest auf ihre Zunge.
Sie schluckte schön, nachdem ich mit dem Abspritzen in ihr fertig war
Süßer Mund.

„Was hat er dann getan?“ fragte Bobby.

„Nun, nachdem ich seinen Natursekt geschluckt hatte, lagen wir auf dem Bett
bis er wieder hart war. Ich habe ihn noch ein bisschen mehr gelutscht
Mach ihn hart und dann hat er mich wieder von hinten gefickt.
Stacey antwortete.

Bills Geschichte: Nachdem wir uns eine Weile hingelegt hatten, machte ich sie
Fang wieder an, mich zu lutschen. Ich habe noch ein paar Bilder von mir gemacht
in ihrem süßen Mund. Als ich wieder bereit war zu gehen, bekam ich
sie auf Händen und Knien. Ich drückte mich fest in sie hinein
kleine Muschi und machte Fotos von meinem vergrabenen Schaft
ihr süßer enger kleiner Arsch. Ich habe mich auch darüber gefreut
Mal drehte sie sich um, um mich anzusehen, immer noch mit einem Seil
von meinem Sperma, das an ihrer süßen kleinen Nase klebte. Ich befahl
sie: „Sag mir, ich soll in deinem kleinen Pipi abspritzen!“ Sie tat
als ich nach unten griff, um diese winzigen Brüste zu streicheln. Als sie
sagte meinen Befehl ein drittes Mal, ich pumpte sie noch einmal
Belastung. Während ich wartete, tauchte mein Schwanz tief in ihr 12-jähriges Mädchen ein
alte Fotze, ich habe mich für einen Kauf entschieden, den ich für den nächsten brauchte
Tag. Dann habe ich noch einmal ihre Fotze geleckt, zu unserer ernannt
Treffpunkt für den nächsten Tag, mit ihr geduscht und
nahm sie mit nach Hause.




Kapitel vier – Das nächste Hotelzimmer


„Dann hast du ihn am nächsten Tag wieder getroffen. War nicht deins.“
„Mutter ist inzwischen misstrauisch geworden?“, fragte Bobby.

„Nein“, sagte das Mädchen träge. „Sie kommt nicht wirklich mit
mit dem, was wir tun, während sie bei der Arbeit ist.

„Was macht deine Mutter?“

„Sie ist Kellnerin bei Denny’s unten
„Interstate“, antwortete Stacey.

„Du kannst also von deinem Wohnort aus zu Fuß zum Einkaufszentrum gehen?“
fragte Bobby.

„Ja“, antwortete der 12-Jährige. „Es dauert nur etwa
15 Minuten."

„Und dort hast du Bill am vierten Tag getroffen?“

„Ja“, sagte sie und nahm dann einen Schluck aus ihrer Dose
Limonade. „Er sagte mir, dass er etwas Besonderes machen wollte
dieser Tag."

Bills Geschichte: Als ich sie im Einkaufszentrum abholte, hatte ich es getan
Sie kauft eine neue Bluse, einen neuen Rock, einen neuen BH und ein neues Höschen, nur um
errege sie. Aber ich hatte mir auch einen Schwangerschaftstest besorgt
in der Apotheke. Als sie auf dem Rücksitz lag,
Ich schlüpfte in ihr neues Outfit und fuhr ziellos umher
für eine Weile, dann zum dritten Motel, wieder nicht weit entfernt
die, die ich zuvor verwendet hatte.

Diesmal wurde die Videokamera wie gewohnt aufgebaut, aber seitdem
Sie hatte sich bereits verändert und bot mir einige sexy Einblicke
Als sie in den Rückspiegel blickte, tat sie sofort ihr „Ich bin“.
Stacey, und jetzt werde ich mich für meinen Freund ausziehen.
Aber einmal waren wir beide nackt, hatten uns geküsst und gestreichelt
einander, ich schaltete die Kamera aus und positionierte sie neu
im Badezimmer. Dann gab ich ihr neue Stichwortkarten zum Lesen,
und erklärte ihr, wie man das Schwangerschaftsset benutzt.

Die 12-Jährige stellte sich auf die Toilette,
hielt das kleine Gefäß in der Hand und begann zu lesen, als das
Kamera gerollt. Ich stand vor ihr, mein Ständer in mir
Reichweite ihres Mundes. „Jetzt werde ich da reinpinkeln
kleine Tasse, um herauszufinden, ob Papa mich erwischt hat
schwanger“, las sie. (Es hatte sich herausgestellt, dass der Mann
Sie lebte bei ihrer Mutter und war weder mit der noch mit ihr verheiratet
Frau, noch Staceys oder Lynettes Vater, die das tun würden
ist schon vor langer Zeit verschwunden.)

Dann hielt sie den kleinen Becher unter ihr Pissloch und
fing an, ihre Pisse herauszudrücken, ohne wirklich zu wissen, was sie wollte
Hat gemacht. Dann, als sie anfing zu pinkeln, neben mir
Anweisung, sie ergriff mein Werkzeug und begann zu saugen
Es. Sie hat tatsächlich bemerkenswert viel gepinkelt, und zwar im Überfluss
die Tasse um die Hälfte. Als sie fertig war, nahm ich die Tasse ab
sie und steckte den Bestimmungsstab ein. Dann hatte ich sie
Stehen Sie auf, drehen Sie sich um und beugen Sie sich über die Toilette.

„Was war so besonders?“ fragte Bobby.

„Nun, er hatte einen Schwangerschaftstest mitgebracht und ich musste pinkeln
in einer Tasse. Es war das erste Mal, dass er mich beobachtete
„Pipi“, sagte Stacey.

„Er hat zugesehen, wie du den Test gemacht hast?“

„Ja“, sagte sie. „Und er ließ mich seinen Penis lutschen, während ich
gepinkelt. Während wir dann auf das Ergebnis des Tests warteten,
Er hat mich über der Toilette gefickt.

Bills Geschichte: Als ich auf die Entscheidung wartete, hatte ich
sie beugte sich über die Toilette, ihre Hände auf dem Tank, mit
Ihre Beine spreizten sich über die Toilette und boten ihr Junge an
hinter mir. Ich kniete nieder und spreizte ihre Wangen
enger kleiner Arsch, leckte ihren Anus, dann ihr Loch, dann
ihr Pissloch. Stacey stöhnte, als ich ihren Schlitz leckte
oben nach unten. Dann zog ich sie zurück und nahm ihre Klitoris
in meinem Mund und saugte so, wie ich wusste, dass sie es mochte. In
Zu keinem Zeitpunkt wehrte sie sich gegen mich. Ich habe probiert
sowohl ihr Saft als auch ihre Pisse.

Sie wusste wirklich nicht, wie man über einer Toilette abspritzt, also
Sie tänzelte einfach auf und ab und versuchte, sich zu halten
Kontakt mit meiner Zunge. In weniger als einem Jahr war alles vorbei
drei Minuten, dann glitzerte ihr Gesicht
verschiedene Säfte, ich stand auf, packte sie an den Hüften,
führte meinen Schwanz in ihre fließende Muschi und fuhr fort
pumpe eine weitere Ladung in meinen kleinen 12-jährigen Schatz,
Er kommt in weniger als einer Minute, während er diese befummelt
schöne, kleine Titten. Sie antwortete mit ihrem zweiten
Orgasmus.

„Und du hast den Schwangerschaftstest gesehen?“ fragte Bobby.

„Nun, nachdem er mich geleckt und gefickt hat und ich geputzt habe
„Er, dann haben wir nachgeschaut“, sagte Stacey. „Und es zeigte, dass ich es war
schwanger."

„Wie hast du dich dabei gefühlt?“

„Ich war glücklich, weil ich dachte, ich würde es schaffen
verheiratet“, sagte die hübsche Blondine.

Bills Geschichte: Dann habe ich hinübergeschaut und den Stock gesehen
Blau. Ich hatte es geschafft! Ich hatte die 12-Jährige geschwängert.
Ich habe sofort darüber nachgedacht, wie sie mit einem großen aussehen würde
Bauch, diese kleinen Brüste schwellen an. Ich nahm sie mit ins
Schlafzimmer, legte mich ins Bett und öffnete die Flasche Champagner
Ich hatte gekauft. Wir stießen auf unsere bevorstehende „Hochzeit“ an, ein Trick, den ich gemacht habe
gab ihr, um sie glücklich zu machen. Sie betrank sich schnell
zwei kleine Gläser Champagner, und ich brachte sie leicht dazu
Fingerfick meinen Arsch, während ich sie von oben pumpte. Dann
Ich legte ihr meinen gut durchdachten Vorschlag vor.

„Also hat er dir einen Heiratsantrag gemacht?“ fragte Bobby.

„Ja“, sagte sie.

„Wussten Sie nicht, dass ein 12-jähriges Mädchen keinen heiraten könnte?“
erwachsener Mann?"

„Bill sagte mir, er würde Mama bitten, ihn zu lassen“, sagte sie
unschuldig.

Unter Bezugnahme auf den Polizeibericht fragte Bobby: „Und
da hat er dich nach Lynette gefragt?“

„Ja“, sagte Stacey und rutschte ein wenig auf ihrem Stuhl hin und her.

Bills Geschichte: Ich habe zwei Ladungen Sperma in meine gepumpt
kleiner 12-jähriger schwangerer Liebling, der daran gesaugt hat
ihre kleinen Brüste, nachdem sie zweimal ihren kahlen Schlitz geleckt hatte
und nachdem mir zweimal der Schwanz gelutscht wurde, duschten wir,
angezogen und bereit, sie nach Hause zurückzubringen. Aber ich habe es gesagt
Stacey: „Deine kleine Schwester ist fast so hübsch wie
Du."

Sie zog gerade ihren BH an, den sie bereits angezogen hatte
ihr Höschen. „Du meinst Lynette?“ Sie fragte.

„Ja“, sagte ich. "Wie alt ist sie?"

„Sie ist erst zehn“, sagte Stacey eher defensiv.

„Nun ja, da wir heiraten werden, nicht wahr?
Ich denke, wir sollten Lynette die Chance bieten, Spaß zu haben
mit uns?“, fragte ich. Es verwirrte sie zutiefst
Ich ging zum Angriff über. „Sollte sie das nicht können
Spaß mit uns?“ Sie stand da in ihrem kleinen BH und
Höschen, schaut mich an. Ich habe die Führung übernommen. „Schatz, jetzt
„Dass du schwanger bist, ich will deine Schwester auch ficken.“

Sie brach in Tränen aus. „Bin ich nicht gut genug für dich?“ sie
jammerte.

Ich rannte zu ihr, selbst immer noch nackt, und nahm sie in meine
Arme, küsste sie tief, während er sie klein streichelte
Brüste, mein Schwanz drückte gegen ihre Brust. Zu meinem
Freude, ich fühlte, wie sich ihre kleine Hand um meinen harten Körper schloss
stechen. Schließlich brach ich den Kuss ab und sah auf sie herab
tränenüberströmtes Gesicht und sagte: „Oh, Schatz, du hast unser
Baby in deinem Bauch. Du wirst meine Frau sein, sobald wir
Das kannst du mit deiner Mama klären. Aber deine Schwester sollte es tun
Du kannst doch auch Spaß mit uns haben, meinst du nicht?“

"Warum?" Sie fragte.

„Weil sie dafür sorgen kann, dass du und ich uns gut fühlen, und wir können es auch.“
Lass sie sich gut fühlen“, antwortete ich. „Willst du uns nicht alle?“
um Spaß zu haben?“ Sie sah mich nur an, also drückte ich
voraus. „Schau, du bringst sie einfach morgen mit, sag es ihr
ein großes Geheimnis haben, das viel Spaß macht, eine geheime Person
Sie möchten, dass sie sich trifft, eine gute Freundin, die das wirklich tut
schöne Sachen und bring sie mit ins Einkaufszentrum, wenn wir uns treffen.
Dann kaufe ich euch ein paar wirklich schöne Sachen und
Wir werden Spaß haben, okay?“

Sie zögerte einen Moment und sagte dann einfach: „Okay.“

„Und sag ihr, sie soll es deiner Mama nicht erzählen, okay“, sagte ich. "Es
muss unser Geheimnis sein.

„Okay“, sagte Stacey.

„Dann hast du deine Schwester in diese Beziehung gebracht?
fragte Bobby

„Nun, er wollte sie treffen“, antwortete Stacey.

„Wussten Sie nicht, dass er sie misshandeln wollte?“ Bobby weinte.

Stacey begann zu weinen. „Er hat ihr nie wehgetan!“ Sie rief.


FÜNFTES KAPITEL FOLGENDES

Ähnliche Geschichten

Brot und Butter

Anmerkung des Verfassers; Diese Geschichte ist eine Romanze, und der Sex tritt gegen Ende auf. Manche mögen es vielleicht nicht, weil es von Anfang bis zum Ende keine stellvertretende Schrillheit aufweist. Das Gedicht, das John mit Rachel teilt; Autumn gehört Emily Elizabeth Dickenson (10. Dezember 1830 – 15. Mai 1886). Sie war eine amerikanische Dichterin. Ich habe es gewählt, weil es mein Lieblingsgedicht des Herbstes und meine liebste Jahreszeit ist. Brot und Butter Beagle9690 September 2019 Er diente siebenundzwanzig Jahre bei den Marines und ging mit fünfundvierzig als Colonel in den Ruhestand. Die Marines härteten John so hart und zäh wie...

1.6K Ansichten

Likes 0

Garry

Als Garry die Hauptstraße entlang ging und in jedes Schaufenster schaute, stieß er auf eine Anzeige im 7-Eleven-Laden, hielt inne und fing an, die Anzeige zu lesen wählen Sie die im Hinweis angezeigte Handynummer. Es schien eine Ewigkeit zu dauern, bis das Telefon klickte und eine Stimme antwortete Hallo, das ist Mary. Kann ich Ihnen helfen, sprach eine weibliche Stimme. Für eine kurze Sekunde war Garry nervös, als er schließlich herausplatzte: Hallo, mein Name ist Garry und ich rufe Sie wegen der Mitteilung im 7-Elf-Fenster bezüglich freier Verpflegung im Austausch für Hilfe beim Kochkurs an, ist dieses Angebot noch verfügbar? er...

1.9K Ansichten

Likes 0

Kapitel 2 Offenbarungen

Kapitel 2 Offenbarungen Squall ging müde durch den Garten und ging zum Training Center, um zu trainieren. Er hoffte, es würde ihm helfen, aufzuwachen, und er musste nur noch aus seinem Büro. Er wäre fast an seinem Schreibtisch eingeschlafen, was ein Commander nicht tun sollte. Das sind nur Träume, sie werden irgendwann verschwinden. versicherte er sich, als er an einigen Kadetten vorbeiging, die ihn im Vorbeigehen grüßten. Er grüßte halbherzig zurück und wünschte, sie könnten vergessen, dass er nur einmal ihr Kommandant war. „Commander Leonhart, bitte kommen Sie sofort in mein Büro“, hörte er Cids Stimme durch das Gebäude hallen, als...

1.5K Ansichten

Likes 0

Jake, Robby und eine Überraschung

Ich schreibe mehr, wenn es dir gefällt. Senden Sie mir eine E-Mail mit Kommentaren/Vorschlägen: [email protected] Jake Greenman sitzt in seinem Musiktheorie-Unterricht, ist wahnsinnig gelangweilt und spielt mit einer Gitarre, um die ängstliche Verbreitung junger Hormone in seinem durchtrainierten, warmen Körper auszugleichen. Sein braunes Haar, glatt und dünn im Teint, streicht leicht über seine Stirn und fällt zurück über seine Kopfhaut, und er muss es regelmäßig zurückschlagen. Sein Gitarrenspiel ist etwas sporadisch, seine glatten, weißen Finger streicheln über das Griffbrett und gleiten überheblich auf der unterdurchschnittlichen Gitarre auf und ab. Er ist etwa 5'8 Zoll groß und hat einen ausgefüllten Körper mit...

1.6K Ansichten

Likes 0

Harveys Frau und ihre Freunde

Harvey filmte seine Frau, deren Gesicht gerade mit Sperma von dem 11-Zoll-Schwanz ihres Master Max verputzt worden war. Um es wegzuwischen, pisste Max jetzt in Ginger's Gesicht. Die 58-jährige Rothaarige fand das entspannend und nicht ungewöhnlich. Max war ein 20-jähriger Mann, der ihr ständiger Maledom war, sie hatten sich 1 Jahr zuvor in einem Swingerclub kennengelernt & jetzt lebte Max in der Master Suite in ihrem Haus. Ginger würde Geld für ihren Herrn verdienen, indem sie vor die Webcam ging, die er in der Höhle eingerichtet hatte. Meistens fickte sie sich für ihre Mitglieder in die Muschi oder in den Arsch...

1.6K Ansichten

Likes 0

Zärtliche Liebe II

Einführung: Um diese Geschichte vollständig zu verstehen und zu schätzen, lesen Sie bitte Teil I von Tender Love. Tut mir leid, dass es so lange für Teil 2 gedauert hat, mein Vater ist gestorben und ich war abgelenkt. Die junge Latino-Frau lag auf meiner nackten Gestalt, meinen steinharten Schwanz immer noch zwischen den Lippen ihrer Muschi eingeklemmt, als wäre ich zu ihrem Vergnügen ein menschlicher Dildo. Ich konnte fühlen, wie ihr heißer Liebessaft anfing abzukühlen, als er von den Seiten meiner Schenkel tropfte. Sie ruhte sich von dem kraftvollen Höhepunkt aus, den sie gerade erlebt hatte, als sie ihren Kitzler an...

1.5K Ansichten

Likes 0

Party am 4. Juli

HINWEIS: Für diejenigen, die nicht in Amerika leben, habe ich am Ende eine Umrechnungstabelle für die Geschichte hinzugefügt. +++++ Party am 4. Juli Meine Frau und ich beschlossen, auf unserer Farm eine Familienparty zum „Forth of July“ zu veranstalten. Wir haben mehrere hundert Hektar Land und können so ziemlich alles tun, was wir tun wollen. Es war mehrere Monate im Voraus geplant, damit ich genug Zeit hatte, um in den hinteren vierzig ein Feld vorzubereiten, um die Party abzuhalten. Da der vierte in diesem Jahr auf einen Mittwoch fiel, luden wir alle, die wir kannten, ein, die ganze Woche und auch...

1.5K Ansichten

Likes 0

Das Mädchen mit dem Wolf Tattoo_(0)

Ich bahnte mir schnell einen Weg durch die Menge anderer Schüler, als ich zu meinem Schließfach ging. Dies war eine der wenigen Gelegenheiten, die ich vor meiner nächsten Unterrichtsstunde zu meinem Schließfach schaffen konnte, und ich konnte es kaum erwarten, die Armladung Bücher loszuwerden, die ich die Flure entlang packte. Plötzlich tauchte in der Menge nun mein Freund Jeremy auf, gerade als ich anfing, das Zahlenschloss an meinem Spind zu öffnen. Jeremy und ich waren seit der vierten Klasse befreundet. Wir haben uns in der Mittelschule für eine Weile voneinander entfernt, als Jeremy zum Footballteam kam. Als Jeremy merkte, dass ich...

1.7K Ansichten

Likes 0

Meisters Mädchen

Sie greift himmelwärts, die Handgelenke im Griff fester Fesseln, während sie mit weit auseinander stehenden Füßen steht und durch ähnliche Fesseln am Boden verankert ist. Um ihren Hals liegt das straffe Band eines Ballknebels, der ihre Stimme stoppt, und ein weiteres Band, das eine Augenbinde über ihre schönen weichen Augen hält. Sie ist an 4 Ringen angebunden, zwei im Boden verschraubt, in die schweren Planken eingelassen, während das andere Paar fest in den schweren Dachbalken der Decke verschraubt ist. Flackerndes Kerzenlicht umgibt sie & die sanfte Sommernachtsluft weht über ihre Nacktheit. Sie zittert vor Erwartung, ihre Ohren horchen nach dem Geräusch...

1.5K Ansichten

Likes 0

Sie hatte immer nur den Schwanz ihres Ex-Mannes. (Teil 1)

Der Urlaub in Griechenland war ein Last-Minute-Angebot, das sie sich wirklich nicht entgehen lassen konnte. Damit war das Reisebüro wirklich fündig geworden. Sie hatte das Gefühl, dass sie wegkommen musste, nachdem sie ihren Job in einem Geschäft für Brautmoden verlassen hatte. Sie hatte alle Stunden, die sie konnte, in ihre Zeit dort investiert, aber sie hatte das Gefühl, dass sie einfach nicht geschätzt wurde, und als der Tag kam, an dem Mrs. Flynn sie in das schäbige kleine Büro rief, um sie gehen zu lassen, kam es nicht als so viel von einer Überraschung. Tess war erst ein paar Tage dort...

1.4K Ansichten

Likes 1

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.