Harveys Frau und ihre Freunde

1.8KReport
Harveys Frau und ihre Freunde

Harvey filmte seine Frau, deren Gesicht gerade mit Sperma von dem 11-Zoll-Schwanz ihres Master Max verputzt worden war. Um es wegzuwischen, pisste Max jetzt in Ginger's Gesicht. Die 58-jährige Rothaarige fand das entspannend und nicht ungewöhnlich. Max war ein 20-jähriger Mann, der ihr ständiger Maledom war, sie hatten sich 1 Jahr zuvor in einem Swingerclub kennengelernt & jetzt lebte Max in der Master Suite in ihrem Haus. Ginger würde Geld für ihren Herrn verdienen, indem sie vor die Webcam ging, die er in der Höhle eingerichtet hatte. Meistens fickte sie sich für ihre Mitglieder in die Muschi oder in den Arsch, normalerweise mit Gemüse, Flaschen, ihrem Baseballschläger oder sogar ihrer Faust. Auch Ginger war jetzt als lesbische Unterwürfige in XXX FILMS bekannt, Max würde produzieren & ihr Ehemann Harvey filmen. Wie gestern haben sie gefilmt , wie sie mit einem Kragen , an der Leine mit Stöckelschuhen von ihrer südasiatischen 19 - jährigen Nachbarin Gaya mit einem Umschnalldildo gefickt wird . Danach aß sie sogar die pakistanische Muschi.

Harvey filmte die Urinstrahlen, die auf das Gesicht seiner Frau trafen, Master Max erlaubte ihm, ihre Fotze zu essen oder ihre Füße zu küssen, aber das war die Grenze seiner Beteiligung am Sexleben seiner Frau. Er wichste natürlich ständig zu der riesigen Bibliothek der xxx-Filme seiner Frau. Harvey besaß sein Geschäft in der Stadt, ein kleines Café, das ihm ein niedriges Gehalt ermöglichte. , aber es war nichts im Vergleich zu dem Geld, das Ginger jetzt als Max' altes Mädchen verdiente.

Kapitel 1 – Ginger geht mit Max weg, um eine Lezzie-Orgie zu filmen

Ingwer küsste Harvey auf die Stirn und sagte, Max würde sie übers Wochenende mitnehmen. Der Weichei nickte zustimmend, schließlich war Harvey ein Cuckold-Ehemann, der nur hart wurde, als er wusste, dass Ginger von ihrem dominanten Herrn Max benutzt wurde.

Als die bestellte Limousine ankam, zog sich Ginger bis auf ihren Tanga-Bikini und ihre Absätze aus, während Max neben ihr saß, er öffnete seinen Reißverschluss und öffnete seinen riesigen Penis, woraufhin Schlampenfrau Ginger den Dong deepthroated, als die Limousine zum Motel fuhr

Kapitel 2- Ankunft

Ginger schluckte das Männerdessert, als sie im Blank Motel ankamen, und warteten auf Max & Ginger, die auch Tanga-Bikini und Stachelabsätze trugen, waren auch 3 andere verheiratete Schlampen, Monique, 50 Jahre alt (eine große 1,50 m lange kolumbianische Frau, Max hatte 6 Monate hypnotisiert.) früher), Sonia 59 Jahre alt (eine britische Hure, die 5 Fuß 6 groß war, die in den letzten 3 Monaten unterwürfig war) & zu guter Letzt (Nina Rogers (49 Jahre alt), die die Mutter seiner Freundin Cindy war, war sie es gewesen Mit ihm war sie in den letzten 7 Monaten 1,80 m groß 3) Ginger, war 1,70 m groß, mit 38dd Titten und einem dicken Arsch, Monique hatte langes braunes Haar, einen süßen perfekten Arsch und 34d Titten, Sonia hatte die größten Titten, sie waren 48dd und ihr Arsch war riesig .Nina war zierlich, blond und geil und Max liebte sie, weil sie die besten Rimjobs gab.

Kapitel 3

Das Wichtigste zuerst dachte Max. Heute drehte er ein 4-Wege-Lezfest. Nina Rogers war die Kleinste, aber er liebte es zu sehen, wie sie die anderen dominierte. So hatte er in der ersten Szene Nina Halsband, Leine & Ballknebel Monique. Bevor er Nina die große Latina in ihr Arschloch ficken ließ. Sie schrie vor Schmerz und Ekstase um ihren Ballknebel herum. Ginger & Sonia waren erregt, sie spielten mit ihren Klitoris, während sie zusahen, wie Monique ihr Arschloch von dem 13-Zoll-Gummiphallus wild aufgerissen bekam. Als Nina Monique satt hatte (die Latina, die schwitzte und schwer atmete), zog sie ihren falschen Penis zurück und warf die Latina-Schlampe auf den Boden. Max hat für ein paar Minuten aufgehört zu filmen, da er nun die Engländerin Sonia am Halsband, an der Leine und am Ballknebel festhält. Er hob Monique vom Boden hoch und warf sie auf das Sofa in der Nähe. Und jetzt fing er an die zweite Szene zu drehen, in der Nina Sonias dicken Arsch & Titten versohlt hat, bevor sie mit rotem Lippenstift das Wort Schlampe auf Sonias Stirn schrieb, bevor sie sie auch anal fickte. Sonia wurde ohne Einschränkungen grob gefickt. Als Nina mit ihr fertig war, hatte SONIA zweimal einen Orgasmus. Im Gegensatz zu Monique wurde Sonia jedoch nicht auf den Boden geworfen, sondern im Doggystyle an Halsband & Leine ins Badezimmer geführt, wo sich ihr Ballknebel abnahm & Nina Sonia in die Kehle & ins Gesicht pisste.

Max ließ Nina & Sonia mit Seifenlauge duschen, bevor Nina sich auf die nächste Szene vorbereitete.

In der Zwischenzeit leckte Ginger Max' Eier, Schwanz und Arsch, während er zusah, wie Nina & Sonia sich sauber machten.

Kapitel 4

Max begann mit den Dreharbeiten für die Schlussszene, Ginger leckte nun Ninas Arsch. Natürlich war Nina einmal die Domina in dieser 3. Szene. Ginger trug Halsband und Leine, Nina rieb sich ihren Kitzler und sobald sie das Orgasmusglück erreichte, würde sie Ginger auch mit einem riesigen Strapon-Dildo ficken Konnte sich nicht entscheiden was leckerer schmeckte? (lol ) Nina hatte sich jetzt den Strapon angezogen & goss ihn an, während Ginger vor Freude schrie. Nina gab Ginger einen gnadenlosen Analfick, bevor sie sie wie Monique auf den Boden warf. Ginger lag ein paar Minuten in einem Orgasmusschweiß, bevor Max alle vier Milfs betreten und sich gegenseitig küssen ließ. Das wäre ein Hit für Europa, dachte er. $$$. Als er die Dreharbeiten beendete, band Max auch Nina am Halsband und an der Leine, alle trugen Stöckelschuhe, also führte er Nina, Ginger, Sonia & Monique alle auf ihre Hände und Knie (Doggy-Style), wo Max ihnen alle Piss-Gesichtsbehandlungen und eine Urin-Shampoo gab Lassen Sie sie wissen, dass sie von Master Max kontrolliert und als Sexsklave besessen wurden

Ähnliche Geschichten

Daisy retten

John war ein Geschäftsinhaber in den Dreißigern; allgemeine Konstruktion, jung verheiratet und innerhalb weniger Jahre geschieden. Er war jetzt ein glücklicher Junggeselle und es ging ihm gut, er schlug eine coole 6-stellige Summe um, lebte in einem seiner Spezialhäuser und tat, was er immer wollte. Er ging nicht so oft aus, weil es für ihn nur einen weiteren Ärger wie zuvor bedeutete, und er hatte genug Ärger, um ein Leben lang zu bestehen. Er hatte sich in der ganzen Stadt einen guten Ruf als verdammt guter Baumeister erworben, und er wurde sehr geschätzt. Er hatte schon immer dieses Talent, zu wissen...

1.3K Ansichten

Likes 0

Die vergessenen Helden Kapitel 3

Sie und Eve machen sich auf den Weg in den Wald, um den Rittern des fünften Drachen zu entkommen. Um die Stille zu beenden, fragst du Eve etwas über sie. Also, wie bist du auf der Nordinsel gelandet? Eve griff nach ihren Armen und bekam einen nachdenklichen Ausdruck auf ihrem Gesicht. „Ich war jung, nur 23, noch ein Kind von Elfen, aber mein Stamm wurde von einer Gruppe menschlicher Siedler ermordet und fast ausgelöscht. Ich wurde wegen meiner natürlichen Schönheit verschont und Jahre später in die Sklaverei verkauft, landete ich im Mittelgrund, wo Ein wohlhabender Mann des Orintash-Stammes kaufte mich und...

1.6K Ansichten

Likes 0

Wenn kein Schatten geworfen wird

Wenn ein Mann, der keinen Schatten wirft, von dieser Welt und ätherisch ist. Hüte dich vor der schicksalhaften Liebe, die er bringt, denn es ist deine Seele, die er stehlen will Niemand soll vor ihm gehen noch in seine Fußstapfen treten. Denn er wohnt unter den Lebenden, ………sowie unter den Toten . -Michael Fletcher Der Prolog. Torbridge, Devon. 1973 . Als Elaine Hamilton drei Tage nach der Beerdigung ihres Vaters, Reverend David Hamilton, ein neugeborenes Baby vor der Kirchentür findet, sah sie das als ein Zeichen Gottes. Nur in eine dünne Decke gehüllt und nackt, wie es die Natur vorgesehen hatte...

712 Ansichten

Likes 0

Die Nebengeschichte des Teufelspaktes: Alison und Desiree heiraten

Der Teufelspakt von mypenname3000 herausgegeben von Meister Ken Urheberrecht 2014 Die Nebengeschichte des Teufelspakts: Alison und Desiree heiraten Hinweis: Dies findet zwischen den Kapiteln 32 und 33 statt. Freitag, 12. Juli 2013 – Alison Hertz – Die Hochzeit Der Tag meiner Hochzeit mit meiner lateinamerikanischen Schönheit Desiree war endlich gekommen. Nach heute wäre ich Alison de la Fuente. Nachdem ihre Ehe mit Brandon annulliert wurde, kehrte Desiree zu ihrem Mädchennamen zurück. Es war ein viel hübscherer Name als Fitzsimmons. Desiree und ich haben mehrere Nächte im Bett über unseren neuen Nachnamen geredet. Sollte einer von uns den Nachnamen des anderen annehmen...

1.1K Ansichten

Likes 0

Ein Abend – Teil 4

Teil 4 Wir verlassen den Club und gehen die Gasse zurück zur Hauptstraße. Ich winke einem vorbeifahrenden schwarzen Taxi und wir steigen auf den Sitz. Ich gebe dem Fahrer den Namen einer Ihnen unbekannten Straße und wir machen uns auf den Weg. Du wirfst mir einen fragenden Blick zu, aber ich erwidere nur ein Lächeln, meine Hand ruht auf deinem Knie und gleitet dann sanft an deinem Oberschenkel auf und ab, wobei ich mich bei jedem Schlag ein wenig höher traue. Sie beschließen, sich in Ihrem Sitz zurückzulehnen und die Fahrt zu genießen. Die Mischung aus dem Wein, den Sie getrunken...

767 Ansichten

Likes 0

Brandi und Jessica Halloween-Finale

Brandi ist meine Begleitung, ich bezahle sie dafür, dass sie Sex mit mir hat. Aber es steckt noch viel mehr dahinter, sie ist wie meine Freundin. Seit ich sie benutze, beschränkt sie sich auf einen weiteren Kunden, sie sieht etwa fünf. Ehrlich gesagt könnte ich sie heiraten und sie vor diesem Leben retten. Wir machen so viel mehr als nur Sex. Ich nehme sie mit auf Verabredungen, ins Kino, in den Urlaub, sie übernachtet bei mir und vieles mehr. Sie ist eine der schönsten Frauen, die ich je gesehen habe. Sie ist nicht allzu groß, etwa 1,60 m. Ihre Augen sind...

690 Ansichten

Likes 0

Sklave Student_(0)

Mein Name ist John Smith. Ich bin 32 Jahre alt, habe braune Haare, etwa 1,70 m groß und habe einen 15-Zoll-Schwanz. Ich unterrichte Mathe in Klasse 10. Ich liebe meinen Job wegen all der heißen Teenager, die ich sehe. Es gibt insbesondere eine namens Katie, die sich immer wie eine Schlampe anzieht. Enge Shirts ohne BHs und Miniröcke. Sie ist 16. Am Freitag, nach einer Matheprüfung, der letzten Stunde des Tages, kam sie auf mich zu, nachdem alle Schüler gegangen waren. Sie trug ein weißes Tanktop und einen hübschen kurzen Minirock. Herr. Smith, ich muss mit dir über meine Matheprüfung sprechen“...

2K Ansichten

Likes 0

SOUVERÄNHEIT 19

Merlin hatte einen Plan, einen Plan, den ihm sein Glimmer gegeben hatte. Als er Hopix ansah, wusste er, dass es gefährlich war, Hopix’ Temperament war fast legendär. Merlin lächelte, als er sich an das erste Mal erinnerte, als Glimmer die Beherrschung über ihn verloren hatte, verdammt, aber das war kein sehr guter Tag gewesen, das war sicher. Seufzend musste Alan zuerst die letzten drei besiegen. Merlin wusste, dass die letzten beiden einfachen Magier kein Problem darstellen würden, aber dieser Champion war eine ganz andere Sache. Es musste doch etwas geben, was er tun konnte, um Alan zu helfen. Mit einem Fingerschnippen...

784 Ansichten

Likes 0

Jennifers Hochzeitsdatum

Sie hatte nicht wirklich Lust auf eine Hochzeit. Aber Katie war seit dem College ihre Freundin, also hatte Jennifer das Gefühl, dass sie gehen musste. Außerdem war Joe ein toller Kerl. Also durchstöberte sie ihren Kleiderschrank, um genau das richtige Kleid zu finden. Sie hatte vor Kurzem dreißig Pfund abgenommen und freute sich deshalb ein wenig darauf, eines ihrer sexy älteren Kleider anzuprobieren. Sie hat das Richtige gefunden. Es war glatt und schwarz. Nicht zu kurz, aber auch nicht zu lang. Nicht viel Dekolleté, aber genug, um einen zweiten Blick zu erhaschen. Keine Nylons, schließlich war Sommer. Und ihre glatten Beine...

719 Ansichten

Likes 0

Königin Yavara: Kapitel 8

Kapitel Acht YAVARA Ich hatte Elena hunderte Male nackt gesehen. Während unserer frühen Teenagerjahre war ich furchtbar neidisch auf die Form ihrer Frau und bewunderte sie oft. Ich erinnere mich, wie sie immer rot wurde, wenn sie mich dabei ertappte, wie ich sie anstarrte, aber sie versuchte nie, sich zu verstecken. Damals wusste ich warum, aber ich sagte nie etwas. Homosexualität war in der Gesellschaft der Highlands eine Schande, und ich hatte um ihretwillen Angst. Um ehrlich zu sein, hatte ich ein wenig Angst um meinetwillen, denn selbst im Alter von dreizehn Jahren hatte ich ein seltsames Kribbeln verspürt, als ich...

767 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.