The Tramper Kapitel 15 - Home Sweet Home

783Report
The Tramper Kapitel 15 - Home Sweet Home

Es war kurz nach 23 Uhr, als wir in meine Garage fuhren. Ich schnappte mir die Tasche mit den Sachen, die ich mitgebracht hatte, und ließ sie hinein. Ich sagte Alexa, sie solle die Barbeleuchtung einschalten, als wir eintraten, und May Ann sagte: "Jesus Tony, das ist wunderschön." .“

„Fühlen Sie sich wie zu Hause, während ich alles wegräume.“

Sie wanderte durch das Erdgeschoss, ging in den Wintergarten und schaltete das Außenlicht ein, damit sie den großen Garten, die Terrasse und den Pool sehen konnte. Dann kam sie wieder herein, sah sich ein paar Bilder an und ging nach oben. Ich fand sie weinend auf der Bettkante sitzend.

Ich setzte mich neben sie und sagte: „Hey, was ist los kleines Mädchen? Ich dachte, das würde dich glücklich machen.“

„Das tut es, aber wenn ich mir alles ansehe, was Sie haben, die Bilder Ihrer Kinder und die von Ihnen und Ihrer Frau, stellt sich die Realität dessen ein, was ich hier tue. Ich benutze den Vater und Ehemann eines anderen zu meinem eigenen Vergnügen und es ist falsch.“

Ich hielt sie lange in meinen Armen und sagte schließlich: „Hör mir zu. Ich habe dir gesagt, als wir damit angefangen haben, dass ich nie etwas tun würde, um dir weh zu tun, und wenn du das Gefühl hast, dass es an der Zeit ist, weiterzumachen, wäre das deine Entscheidung. Du hast Recht, wenn du fühlst, wie du dich fühlst, und wenn du willst, dass ich dich heute Abend zurück in deine Wohnung bringe, werde ich es tun. Ich werde traurig darüber sein, aber ich werde es tun. Es ändert nichts, was ich versprochen habe, denn ich finde dich großartig und verdienst ein paar Pausen.“

Sie sah mich lange an und sagte: „So einfach ist das nicht, Tony. Wenn ich eine Schlampe wäre, die nur wollte, dass du mich fickst, hätte ich wahrscheinlich nach dem Tag, an dem du mich abgeholt hast, nichts mehr mit dir gemacht, aber so bin ich nicht. Ich beobachte, wie du mit Menschen umgehst, höre, was du in deinem Leben getan hast und denke über all die Dinge nach, die du mir beibringen könntest. Es gibt einfach nicht viele Männer wie dich. Dann ist da noch der Altersunterschied und ich bin gerade so verwirrt, dass ich nicht weiß, was ich tun soll.“

Ich sagte: "Kann ich einen Vorschlag machen?"

"Bitte."

„Ich denke, wir sollten an dem Plan festhalten, von dem ich dir erzählt habe. Wir können zusammen in meinem bequemen Bett schlafen und ich bin mir sicher, dass es morgen früh besser aussehen wird. All der Alkohol und das Gras helfen nicht, also wenn wir morgen aufwachen und du willst, dass ich dich zurück bringe, werde ich es tun. Wenn Sie den Tag mit mir verbringen möchten, können wir das auch tun, was uns viel Zeit zum Reden gibt und die Dinge in Ordnung bringt?“

Sie sagte: "OK, ich möchte heute Nacht nicht mehr Autofahren und ich muss sehen, wie es ist, in diesem Bett zu schlafen."

Ich sagte: „Perfekt“ und zog die Decke zurück, zog ihre Kleider aus und deckte sie zu, während ich meine auszog und neben sie schlüpfte.

Sie küsste mich lange und sagte: „Ich möchte, dass du mit mir Liebe machst, Tony. Nichts von dem verrückten Scheiß, den wir diese Woche gemacht haben, nur einfaches Liebesspiel wie du es mit deiner Frau machst.“

Ich musste nicht antworten, als ich ihren Körper streichelte und sie küsste. Unsere Hände erforschten die Körper des anderen, während wir uns umarmten und unsere Leidenschaft wuchs. Ich ging langsam an ihrem Körper hinunter und als ich ihren Kitzler spürte, war ihre Muschi bereits sehr nass. Ich neckte und streichelte ihren Schambereich, während ihre Atmung zunahm und wir uns weiter küssten. Sie packte meinen harten Schwanz und fing an ihn zu streicheln, während ich an ihren Titten lutschte und ihren harten Kitzler spürte. Wir machten so weiter, bis sie schließlich sagte: "Du wirst mich zum Abspritzen bringen, wenn wir das weiter machen, also mach jetzt bitte Liebe mit mir."

Ich stieg auf sie und sie keuchte, als ich meinen Schwanz langsam in ihre Muschi einführte. „Mein Gott, jedes Mal, wenn du das tust, sterbe ich fast vor Freude. MMMMM.“ Ich begann mich langsam in ihre enge Muschi hinein und heraus zu bewegen, als sie ihre Beine um mich schlang und mich küsste. Ich fing an, sie härter zu ficken und sie schrie vor Vergnügen auf, wurde dann aber langsamer und ließ sie an meinem Schwanz mahlen, wenn ich alle 20 cm tief in ihre Muschi tauchte.

„Oh Tony, das fühlt sich so gut an. Bitte hör nicht auf." Ich hatte sicherlich nicht vor, damit aufzuhören, weil ihre enge Muschi mich verrückt machte, sondern fing an, sie zu hämmern, weil ich mich einfach nicht stoppen konnte. Sie schrie: "Scheiße, das fühlt sich so verdammt gut an, dass du mich zum Abspritzen bringen wirst." Ich vergrub meinen Schwanz in ihrer Muschi, damit sie sich an mir reiben und sich zum Orgasmus bringen konnte, wenn sie bereit war. Sie konnte sich tatsächlich noch ein paar Minuten ausdehnen, bevor sie sich über die Kante stellte. "Fick Tony, ich komme jetzt, oh bitte, gib mir jetzt deinen ganzen Schwanz, MMMMM!" Ich vergrub meinen Schwanz ein letztes Mal in ihr, als ihr Atem sie verließ und sie vor Freude an ihrem Orgasmus zitterte.

Gerade als sie fertig war, fühlte ich, wie sich mein eigener Orgasmus aufbaute. „Oh Gott Mary Ann, wenn du kommst, fühlt es sich so gut an auf meinem Schwanz, dass ich es nicht länger zurückhalten kann. Verdammt, ich werde kommen!“

Sie sagte: „Bitte komm in meine Muschi, Tony. Ich möchte spüren, wie du deine Ladung in mich schießt.“

Ich vergrub meinen Schwanz in ihrer Muschi, während eine Welle nach der anderen aus meinem Schwanz schoss und ihre Muschi füllte. „Oh fick Mary Ann, es fühlt sich verdammt toll an! MMMMMMMM!”

Ich brach über ihr zusammen, rollte mich aber schnell zur Seite und nahm sie in meine Arme, als ich mich erholte. Sie sagte: „Nach all den Dingen, die du mir angetan hast, war das der tollste Sex, den ich je in meinem Leben hatte. Ich hatte das Gefühl, du wolltest mich für mich und nicht nur für meinen Körper.“

"Ich war berührt von deiner Bitte Mary Ann und ja, ich wollte mit dir schlafen." Wir küssten uns wieder und genossen das Nachglühen des Sex und die Wärme der Decke. Ich fragte: „Kann ich etwas für Sie besorgen? Du musst jetzt richtig durstig sein.“

"Ich würde jetzt für ein großes Glas Eiswasser töten, aber ich kann es selbst bekommen."

„Ähm, das wird ein klares Nein sein. Du wartest hier und ich bin gleich wieder da.“ Ich küsste sie und ging in die Küche, wo ich mir zwei Yetis schnappte, sie mit Eis und Quellwasser aus unserem Wasserkühler füllte und zurück ins Schlafzimmer ging.

Als ich das Schlafzimmer betrat, sagte ich: „Die halten das Wasser die ganze Nacht kalt, Mary A…“, aber sie war fest eingeschlafen. Ich stellte den Yeti auf ihren Nachttisch, legte mich ins Bett und nahm mir eine Minute, um ihre Schönheit zu bewundern. Wie hätte ich Jessica nur Gedanken machen können, um hinter ihren Rücken zu gehen, wenn das schönste Mädchen, das ich je gesehen habe, verrückt nach mir ist? Sie hat sicherlich tolle Titten, aber Mary Ann ist in einer ganz anderen Klasse. Und ich habe das kleine Problem, dass Sue am Dienstag nach Hause kommt und ein Mädchen, das sich Hals über Kopf in mich verliebt, heilt. Wir haben sicherlich morgen einiges zu klären.

Ich streckte die Hand aus, machte das Licht aus und hielt sie in meinen Armen, während ich in einen tiefen Schlaf fiel.

Ähnliche Geschichten

Fußballfantasie Teil 3

Falls Sie es noch nicht wissen, dies ist meine erste Reihe von Fantasy-Geschichten. Ich bin ein neuer Autor, und ich scheine mich im Laufe der Zeit zu verbessern. Ich weiß, meine erste Geschichte war in Ordnung ... und meine zweite war sogar noch besser, aber ich hoffe, Sie alle mit dieser umzuhauen. Ich schätze konstruktive Kritik ... und ich lese wirklich alle Kommentare. --- *PIEP PIEP PIEP* Ich erwachte. „Ohhhhh…“, sagte ich und rieb mir die Augen. Wie spät ist es? Ich sah auf die Uhr auf Kevins Nachttisch, 8:30 Uhr. Heilige Scheiße!! Kevin wach auf!!! Ich schrie. Sein Haar war...

559 Ansichten

Likes 0

Die vergessenen Helden Kapitel 3

Sie und Eve machen sich auf den Weg in den Wald, um den Rittern des fünften Drachen zu entkommen. Um die Stille zu beenden, fragst du Eve etwas über sie. Also, wie bist du auf der Nordinsel gelandet? Eve griff nach ihren Armen und bekam einen nachdenklichen Ausdruck auf ihrem Gesicht. „Ich war jung, nur 23, noch ein Kind von Elfen, aber mein Stamm wurde von einer Gruppe menschlicher Siedler ermordet und fast ausgelöscht. Ich wurde wegen meiner natürlichen Schönheit verschont und Jahre später in die Sklaverei verkauft, landete ich im Mittelgrund, wo Ein wohlhabender Mann des Orintash-Stammes kaufte mich und...

733 Ansichten

Likes 0

Ein Tag mit meinem Freund

Ich stöhnte leise, als ich fühlte, wie ich aufwachte, gähnte und schaute mit meinen trüben Augen auf die Uhr, Schlaf ein schwer fassbarer Begleiter und doch genauso schwer loszuwerden. 9:30 Uhr, oder? Dachte ich, offensichtlich dachte ich, ich könnte mich ein bisschen mehr ausruhen. Als ich jedoch das Datum auf dem Digitaldisplay meiner Uhr sah – Samstag –, sprang ich fast aus meinem Bett und rannte in mein Badezimmer. Ich hatte das Glück, einen anständigen Job und eine Wohnung mit den Annehmlichkeiten eines Zuhauses gefunden zu haben, wenn auch kleiner. Ich würde nicht sagen, dass es mir gut ging, aber zumindest...

176 Ansichten

Likes 0

Sie ist bereit für erste Cummings

Anmerkung des Autors – diese Geschichte enthält sexuelle Handlungen, an denen Minderjährige beteiligt sind. Wenn Sie dies stört oder beleidigt, sollten Sie eine andere Geschichte lesen. Außerdem ist dies mein erster Versuch einer Geschichte, so dass gute Kritiken zu weiteren Geschichten führen werden. Ein bisschen lang und dauert eine Weile, um zur eigentlichen Handlung zu gelangen, aber das Lesen lohnt sich, wenn Sie ein bisschen warten. Es war eine harte Arbeitswoche gewesen, also freute ich mich darauf, ein Bier zu genießen und eine Weile zu entspannen. Als ich nach Hause kam, fand ich Bree, die kleine Schwester meiner Mitbewohnerin, auf der...

120 Ansichten

Likes 0

Rechtsverbindlich, Kap.4

Ich beobachtete, wie sich ihr Gesichtsausdruck von blankem Unverständnis zu Schock, zu einem langsam dämmernden Verständnis und Akzeptanz und schließlich zu einem tiefen Gefühl der Befreiung und dann: purem Glück bewegte. Ihre Augen liefen wieder über, aber aus einem anderen Grund. Sie nickte energisch, unfähig zu sprechen, und schlang ihre Arme wieder um mich, als würde sie einen Heiratsantrag annehmen. Ist es das was du willst? sagte ich leise in ihr Ohr. Ja. Ohhhh … ja!“ Sie küsste meine Wange, mein Kinn, meinen Hals und hielt mich noch fester. Ich wartete, bis ihre erste Begeisterung zum Ausdruck kam, dann löste ich...

128 Ansichten

Likes 0

Die Nebengeschichte des Teufelspaktes: Alison und Desiree heiraten

Der Teufelspakt von mypenname3000 herausgegeben von Meister Ken Urheberrecht 2014 Die Nebengeschichte des Teufelspakts: Alison und Desiree heiraten Hinweis: Dies findet zwischen den Kapiteln 32 und 33 statt. Freitag, 12. Juli 2013 – Alison Hertz – Die Hochzeit Der Tag meiner Hochzeit mit meiner lateinamerikanischen Schönheit Desiree war endlich gekommen. Nach heute wäre ich Alison de la Fuente. Nachdem ihre Ehe mit Brandon annulliert wurde, kehrte Desiree zu ihrem Mädchennamen zurück. Es war ein viel hübscherer Name als Fitzsimmons. Desiree und ich haben mehrere Nächte im Bett über unseren neuen Nachnamen geredet. Sollte einer von uns den Nachnamen des anderen annehmen...

87 Ansichten

Likes 0

Gepunktete Pyjamahose

Hi! Dies ist meine erste Geschichte, ich hoffe, sie gefällt Ihnen, und ich freue mich aufrichtig über jegliches Feedback, Kommentare, Fragen, Meinungen, Anfragen usw. Meine einzige bescheidene Bitte ist, dass Sie dies respektvoll tun. Ich kann diese Geschichte fortsetzen, wenn es den Leuten gefällt. Danke fürs Lesen, viel Spaß! _________________________________________________________________________ Ihre Wohnung roch nach Weichspüler, Om-Nagchampa-Räucherstäbchen und süßem Cannabis. Die Balkontüren standen alle offen, und die Hitze seiner Angst sickerte stetig in die tropische Kälte der Januarnacht. Sie trug weniger als sonst, das war das erste Mal, dass er ihre wohlgeformten langen Beine sah. Seine Augen wanderten von ihren nackten Füßen...

101 Ansichten

Likes 0

Mentoring Brandon Kapitel 12

MENTOR BRANDON Von Bob Kapitel 12: Endlich realisierte Fantasien Als ich in einen tiefen Schlaf abdriftete, konnte ich nicht anders, als darüber nachzudenken, worüber Bran und ich gesprochen hatten. Ich wusste, dass ich im Bereich Sex erfahrener war als Brandon, da ich seine erste sexuelle Erfahrung war. Ich konnte auch sagen, dass er ziemlich fasziniert von einer multiplen sexuellen Erfahrung war. Ich glaubte auch, dass das eine Menge Spaß machen würde, aber ich wollte nicht zu viel Druck machen, da ich die Liebe meines Lebens nicht verlieren wollte. Ich wollte gerade einschlafen, als ich neben dem Bett ein Geräusch hörte. Haben...

75 Ansichten

Likes 0

Neue Ebenen der Geilheit

Das war der heißeste Chat, den ich je auf Omegle hatte. Fremder: f 16 Sie: m 19 Du: Was bringt dich hierher? Fremder: will ein Rollenspiel Fremder: bord Sie: Sicher, Baby Sie: Haben Sie etwas im Sinn? Fremder: Kann ich ein böses Mädchen sein und du mich bestrafen? Du: das gefällt mir ;) Du: Wie nenne ich dich? Fremder: Schlampe, Hure, Fotze, Hündin, alles Du: Du fängst an Fremder: wie nenne ich dich Sie: Meister Fremder: Ok, du gehst und findest, wie ich deinen besten Freund ficke Du bist ok Du: Scheiße!! Du: Was zum Teufel ist das!!! Du: Verdammt, du...

28 Ansichten

Likes 0

Party am 4. Juli

HINWEIS: Für diejenigen, die nicht in Amerika leben, habe ich am Ende eine Umrechnungstabelle für die Geschichte hinzugefügt. +++++ Party am 4. Juli Meine Frau und ich beschlossen, auf unserer Farm eine Familienparty zum „Forth of July“ zu veranstalten. Wir haben mehrere hundert Hektar Land und können so ziemlich alles tun, was wir tun wollen. Es war mehrere Monate im Voraus geplant, damit ich genug Zeit hatte, um in den hinteren vierzig ein Feld vorzubereiten, um die Party abzuhalten. Da der vierte in diesem Jahr auf einen Mittwoch fiel, luden wir alle, die wir kannten, ein, die ganze Woche und auch...

691 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.