Coaching meiner Tochter 1

481Report
Coaching meiner Tochter 1

Alles begann eines Tages, als ich verkatert war und nichts mehr alleine machen konnte. Bevor ich anfange, werde ich Ihnen einige Hintergrundinformationen über mich und meine Tochter geben. Ich war 37 in großartiger Form und ein sehr gutaussehender Mann. Braune Haare und haselnussbraune Augen. Ich rasierte mich regelmäßig, damit mein Körper immer glatt war. Als dies begann, war meine Tochter eine lebhafte junge Achtjährige, die sehr süß war und sich allen anderen Mädchen in ihrem Alter voraus entwickelte. Sie verehrt und liebt ihren Daddy mit jeder Unze ihres Herzens.
Nun, wie gesagt, ich war verkatert und unfähig, etwas alleine zu tun, als ich am frühen Samstagmorgen aufwachte. Ich krabbelte aus dem Bett, das ich mit meiner Tochter teilte, und versuchte, ins Badezimmer zu gehen, damit ich mich erleichtern konnte, als ich spürte, wie eine kühle Brise auf meinen Schwanz und meine Eier wehte, als sie hingen, und dann merkte ich, dass ich nackt war. Ich schätze, ich habe zu viel Lärm gemacht, weil ich meine Tochter aufgeweckt habe, als ich versuchte, aufzustehen, um zu pinkeln, und im Badezimmer hingefallen bin. Sie kam schnell, um mir aufzuhelfen, und zeigte keine Bedenken, dass ich nackt war. Als ich es auf meine Füße schaffte, tat ich mein Bestes, um meinen Schwanz auf die Toilette zu richten, konnte aber meine Hände nicht benutzen, weil ich verzweifelt versuchte, mich aufrecht zu halten, damit ich nicht wieder hinfallen würde. Also fing ich an zu pinkeln und ich pinkelte auf alles im Badezimmer und plötzlich spürte ich, wie sich die warmen Fingerspitzen meiner Tochter um den Schwanz ihres Vaters legten und ihn nach unten in Richtung Toilette zogen. Ich war so verkatert und mein Kopf hämmerte, aber ich spürte ein schockierendes Gefühl, das durch meinen Körper schoss, das ich noch nie zuvor in meinem Leben gespürt hatte. Als die letzten Tropfen herauskamen, fing sie an, meinen Schwanz auf und ab zu schütteln und ich begann sofort in ihrer kleinen Hand zu voller Härte zu wachsen. Sie zog schnell ihre Hand weg und sagte, es täte ihr leid, aber ich sagte ihr, es sei nicht ihre Schuld.
Dann, weil ich überall gepisst hatte, auch über mich selbst, krabbelte ich in die Dusche und schnitt es an. Bald lag ich in der Wanne und wurde ohnmächtig, als ich spürte, wie der Duschvorhang mein Gesicht streifte. Ich öffnete meine Augen und sah, wie meine Tochter über meinen Kopf stieg, um mit mir in die Dusche zu steigen. Ich hatte einen uneingeschränkten Blick auf ihre Muschi, als sie über meinen Kopf trat. Ich konnte ihre glatte, haarlose Muschi sehen, als sie sich über mich streckte. Ich konnte sehen, wie sich ihre kleinen Lippen öffneten und konnte nicht umhin, die kleine Höhle zu bemerken, die sich zwischen ihren Beinen gebildet hatte. Ich wuchs sofort, als ich sie sah, nach dem, was zuvor passiert war. Was dann geschah, war sehr überraschend. Meine Tochter rutschte aus, als sie über mich stieg, und fiel schließlich über meine Taille. Ihre Beine landeten gespreizt über mir und ihre Muschi landete direkt auf meinem Schwanz und ich konnte sofort die Hitze ihrer Muschi spüren. Als sie versuchte aufzustehen, glitt ihre Muschi über die gesamte Länge meines Schwanzes, als sie aufstand. Ich konnte fühlen, wie sich ihre kleinen Schamlippen leicht öffneten, als sie über meinen Schwanz glitt. Sie erholte sich schließlich und stand über mir auf, und ich konnte wieder sehen, wie ihre unschuldige Muschi geöffnet und vom Sturz gerötet war. Ich konnte sehen, dass ihre kleinen geschwollenen Brustwarzen verhärtet waren und in dem Moment verloren waren, als sie mich in die Realität zurückbrachte und mit mir sprach. Daddy, geht es dir gut, sagte sie zu mir.... Du warst schon ewig unter der Dusche. Ich antwortete ihr nicht, also schnappte sie sich ein Stück Seife, bückte sich und fing an, ihren Daddy zu waschen. Sie setzte sich auf mein Bein und wusch meine Brust, meinen Bauch hinunter und wusch meine Füße und Beine. Als sie sich meinen Eiern näherte, glitt sie um sie herum und streifte sie dabei leicht. Ich fühlte wieder, wie dieser Schock durch meinen Körper fuhr und mein Schwanz war steinhart. Ich war ein wenig besorgt, also drehte ich mich auf meine Seite und sie fing an, meinen Rücken und meinen Hintern zu waschen. Sie trennte meine Pobacken mit der Seife und fing an, mein Arschloch mit ihrer Hand zu waschen. Was dann passierte, hat mich wirklich überrascht. Sie drückte meine Schulter nach unten, sodass ich auf dem Rücken lag, und ließ das Seifenstück nach hinten gleiten und meinen Schwanz und meine Eier mehrere Male durchqueren, bis ich sehr gut eingeseift war. Dann umfasste sie meine Eier und massierte sie, während sie die Seife einrieb, um sie zu reinigen. Dann packte sie meinen Schwanz und begann instinktiv an meinem Schwanz zu ziehen, bewegte sich langsam meinen Schaft auf und ab und versuchte, die Seife in meinen Schwanz zu reiben, um ihn zu reinigen. Während sie das tat, lehnte sie sich über mich und ich konnte den Schlitz in ihrer Muschi sehen und begann mich zu erregen und ich konnte fühlen, wie sich ein heißer Druck in meinen Eiern entwickelte und ich wusste, dass ich kommen würde, wenn sie nicht aufhören würde. Sie bewegte ihren Körper hinüber, damit das Duschwasser meinen Schwanz abspülen konnte, hörte aber nicht auf, mich zu streicheln, und ich verlor die Kontrolle und schoss einen dicken heißen Strahl Sperma, der über ihr Gesicht und dann einen weiteren direkt in ihre Brust schoss. Es machte ihr Angst und sie fragte mich, ob es mir gut gehe, und ich sagte ja, und sie wischte mein Sperma mit ihren Fingern von ihrem Gesicht, und dann überraschte mich, was als nächstes passierte, als sie schnell ihre Hand an ihre Nase zog und mein Sperma roch und das herausstach ihre Zunge und leckte ihre Finger. Sie sagte mir dann, dass alles, was ich aus mir herausgebracht hatte, salzig war, aber nicht so schlecht schmeckte. Dann sah ich zu, wie sie sich abwusch und aus der Dusche stieg.
Als ich in der Dusche saß und versuchte, die Kraft zum Aussteigen zu sammeln, wurde mir klar, dass ich mein kleines Mädchen leicht dazu bringen konnte, ihren Daddy auf eine Weise zu lieben, die so falsch war. Ich wusste, dass es falsch war, war mir aber nicht sicher, ob ich mich nach der intensiven Erfahrung, die ich gerade hatte, davon abhalten konnte, es auf eine andere Ebene zu bringen.

Ähnliche Geschichten

Julias erster Fick

Dies ist meine erste Geschichte, also sagt mir bitte eure Meinung! Julia war eine fünfzehnjährige Studienanfängerin. Sie war etwas über „5’2“ und hatte eine Knockout-Figur. Sie war eines dieser zierlichen, kurvigen Mädchen. Sie hatte 32C-Titten und eine winzige Taille, die in einen perfekt runden Arsch überging. Sie hatte ein kantiges Gesicht mit vollen Lippen und eine cremefarbene Haut. Langes kastanienbraunes Haar fiel ihr über den Rücken. Aber ihr auffälligstes Merkmal waren ihre Augen. Sie waren groß, intelligent und hellblau, halb versteckt unter einem Fächer aus dunklen Wimpern. Ben war der Quarterback, der beliebte Typ. Er hatte einen blonden schlaffen Haarschopf; Er...

1 Ansichten

Likes 0

Jennifers sexuelles Erwachen – Ch5 – „Privates“ Sonnenbaden

1 Vorschlag „Jennifer, erinnerst du dich, dass ich einen schönen abgelegenen Ort erwähnt habe, wo wir uns in Ruhe sonnen können?“ 'Jawohl.' „Möchtest du morgen dorthin gehen?“ 'Oh ja.' Es ist ziemlich weit abseits der ausgetretenen Pfade, also was sagst du dazu, wir mieten ein paar Fahrräder, um dorthin zu gelangen? „Okay, aber wird uns das nicht ein bisschen heiß und verschwitzt, wenn wir dort ankommen?“ „Oh, ja, auf jeden Fall, aber das ist der Punkt. Es wird sich lohnen, du wirst sehen.“ 2 Vorbereitung Was soll ich anziehen? Fragte sich Jennifer, während sie ihren Kleiderschrank durchsuchte und sich für ein...

386 Ansichten

Likes 0

Die junge Amy kämpft gegen ihre Begierden.

Am Wochenende dachte Amy daran, dass Max sie gefickt hatte. Ja, sie war sich sicher, dass das am Freitagnachmittag passiert war. Max hatte sie gefickt. Es war nicht ihre Schuld. Aber sie dachte immer wieder darüber nach und dachte darüber nach, und die Gedanken ließen sie immer wieder ein sexuelles Kribbeln in ihren Lenden verspüren, was dazu führte, dass ihre Hand zwischen ihren Schenkeln rieb. Jetzt war es Montagnachmittag, und die Schule war aus. Es war schwer gewesen, ihre Hand während des Unterrichts zwischen ihren Schenkeln zu halten, aber irgendwie hatte sie es geschafft. Als sie jetzt nach Hause ging, konnte...

590 Ansichten

Likes 0

Teil 5_(1)

Schalten Sie die Kamera ein: Toni sitzt auf der Bettkante, Joe und ich stehen auf jeder Seite von ihr. Sie streichelt einen Schwanz in jeder Hand und lutscht und leckt abwechselnd daran Als sie weitergeht, zieht sie uns an unseren Schwänzen auf das Bett und wir bringen uns in Position. Joe legte sich auf seinen Rücken und Toni rittlings auf ihm, sie führte seinen großen Helm in ihre nasse Muschi, ich schaute ein wenig zu, damit ich sie sehen konnte dicke weiße Sahne rutschte seinen Schwanz hinunter, als sie fickten, sie wurde immer so nass und cremig, wenn sie aufgeregt war...

439 Ansichten

Likes 0

Teil 25: Körperwärme

Folge II Von den Abenteuern von John und Holly Teil 25: Körperwärme Am Samstagmorgen wachten wir auf und stellten fest, dass die Hitze tot war. Keine Hitze im November bedeutet, dass es in unserer Wohnung sehr kalt ist. Stephanie und Sandy wollten nicht bleiben, also gingen sie zum Haus eines Freundes. „Sie können nicht vor Montag hier sein“, sagte Holly, legte den Hörer auf und setzte sich neben mich auf die Couch. Wir hatten beide Schweiß an. „Wir könnten es ausnutzen, dass es so kalt ist“, sagte ich. „Wie“, fragte mich Holly. „Körperwärme“, sagte ich. Ein paar Minuten später waren wir...

339 Ansichten

Likes 0

Sharon gehört Teil 2, nach dem Abschlussball_(2)

Sharon wichste Billy, während er mit Cindy auf seinem Handy sprach, es war der Tag nach dem Abschlussball und es war 15 Uhr. Sharon & Billy hatten fast die ganze Zeit im Bett verbracht. Sie ließ sogar seinen Vater, George, ihnen das Frühstück ans Bett bringen, während sie weiterhin Billy den Kopf gab. Letzte Nacht war Billy supergeil nach Hause gekommen, weil er nur von Cindy in der Limousine gewichst worden war, sonst nichts. Als gute Sexschlampe wartete Sharon in Billys Bett und trug sein Lieblingsset aus rosa BH und Höschen. Er murmelte ein schnelles Hallo und schob sofort seinen massiven...

55 Ansichten

Likes 0

Brot und Butter

Anmerkung des Verfassers; Diese Geschichte ist eine Romanze, und der Sex tritt gegen Ende auf. Manche mögen es vielleicht nicht, weil es von Anfang bis zum Ende keine stellvertretende Schrillheit aufweist. Das Gedicht, das John mit Rachel teilt; Autumn gehört Emily Elizabeth Dickenson (10. Dezember 1830 – 15. Mai 1886). Sie war eine amerikanische Dichterin. Ich habe es gewählt, weil es mein Lieblingsgedicht des Herbstes und meine liebste Jahreszeit ist. Brot und Butter Beagle9690 September 2019 Er diente siebenundzwanzig Jahre bei den Marines und ging mit fünfundvierzig als Colonel in den Ruhestand. Die Marines härteten John so hart und zäh wie...

595 Ansichten

Likes 0

UNSERE GUTE ZEIT

Wir waren gerade von unserer Nacht nach Hause gekommen. Mein Mann James öffnete die Tür und ging in die Küche, um etwas zu trinken, während ich unsere neuen Freunde in unserem Haus willkommen hieß. Wir hatten Stacy und Brandon an der Bar getroffen und waren Freunde geworden. Stacy war eine schöne Frau, ungefähr 1,80 Meter lang, schöne rote Haare, aber ein sehr schlankes Mädchen. Brandon war ein sehr fit aussehender Kerl mit großen braunen Haaren und einer hübschen Statur. James kam aus der Küche, er hatte eine Flasche Jack für ihn und Brandon herausgeholt und brachte mir und Stacy etwas Wein...

568 Ansichten

Likes 0

Meisters Mädchen

Sie greift himmelwärts, die Handgelenke im Griff fester Fesseln, während sie mit weit auseinander stehenden Füßen steht und durch ähnliche Fesseln am Boden verankert ist. Um ihren Hals liegt das straffe Band eines Ballknebels, der ihre Stimme stoppt, und ein weiteres Band, das eine Augenbinde über ihre schönen weichen Augen hält. Sie ist an 4 Ringen angebunden, zwei im Boden verschraubt, in die schweren Planken eingelassen, während das andere Paar fest in den schweren Dachbalken der Decke verschraubt ist. Flackerndes Kerzenlicht umgibt sie & die sanfte Sommernachtsluft weht über ihre Nacktheit. Sie zittert vor Erwartung, ihre Ohren horchen nach dem Geräusch...

469 Ansichten

Likes 0

Der Strandausflug_(3)

Der Strandausflug Ich habe mich nie für einen Hingucker gehalten. Ich würde nicht sagen, dass ich hässlich bin, aber ich hätte nie gedacht, dass Mädchen über mich reden und ich nicht wirklich begehrt bin. Ich war eher der Freund. Ich hing immer mit Mädchen rum, aber ich dachte nicht, dass sich eine von ihnen für mich interessierte. Ich bin 15, ungefähr 5’11”, wiege 150 Pfund und nichts wirklich Besonderes. Braune Augen, braunes Haar, fast ganz durchschnittlich. Ich war durch mein Fußballspielen ziemlich fit und sehr erfolgreich in der Schule. Ich war bis zur neunten Klasse ohne ernsthafte Freundin gegangen. Ich hatte...

441 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.