Endlich ist es passiert

648Report
Endlich ist es passiert

Teil 1

Jackie und ich sind seit 37 Jahren verheiratet, und unser Sexleben ist ein wenig schal geworden, tatsächlich ist meine Frau völlig von der Idee abgekommen, ich versuche ständig, mir neue Ideen einfallen zu lassen, manche machen sie an, manche nicht, was Ich werde über sie sagen, dass sie mir zuliebe alles tut, sie hat immer noch Orgasmen, aber bei sehr seltenen Gelegenheiten. Was ich seltsam finde, ist, dass sie gerne für erotische Bilder für mich posiert und sie akzeptiert, dass ich sie auf Websites wie dieser zeige, ich bin überzeugt, dass sie eine Exhibitionistin ist.

Jackie ist Größe 10 und immer noch sehr begehrenswert, sie bekommt viele Kommentare, wenn ich ihre Bilder poste, und viele Männer würden sie gerne haben, was mich ungemein anmacht, da ich seit vielen Jahren davon fantasiere, dass sie vor mir gefickt wird .

Als wir vor ein paar Jahren in Orlando Urlaub machten und eine tolle Zeit hatten, einfach nur chillen und einkaufen, als wir eines Tages unterwegs waren, riefen wir in der Altstadt an, als wir es satt hatten, nur Schaufenster zu sehen, und hielten bei eins an Von den Bars, in denen eine Themenbar mit einer alten Jukebox aus den 1950er Jahren gesucht wurde, waren nur ein paar Touristen in der Bar, da es erst Nachmittag war, und ein paar junge Burschen, die aussahen, als würden sie auf der Straße arbeiten oder so sie hatten immer noch gut sichtbare Lätzchen an, das Wetter war kochend heiß und ich muss sagen, dass die Biere gut ankamen. Ich hatte Jackie ein paar große Cocktails besorgt, die sie ohne Probleme hinuntertrank.

An dieser Stelle muss ich Ihnen sagen, dass Jackie immer ein Biermädchen war, dass sie Shorts nie wirklich mochte und in letzter Zeit seit Ewigkeiten nicht mehr getrunken hat. Ein weiterer Bezugspunkt ist, wenn Jackie sauer wird, lässt ihre prüde Abwehr etwas nach, wie einige Male bewiesen wurde In der Nacht vor diesem Ereignis, als sie nachmittags ein paar Bier trank und ich uns zum Abendessen zu Mc Donalds fuhr, gingen wir durch die Durchfahrt und ich forderte sie auf, ihre Unterhose zu zeigen, als wir zum Fenster kamen, als ich aufsah junger Bursche, der uns bediente, er starrte nur auf Jackies Beine hinunter. Erst als ich hinsah, wurde mir klar, warum sie ihr Kleid hochgezogen hatte, damit Sie ihren Schlüpfer sehen konnten, und sie dann zur Seite gezogen hatte, um ihre Schamhaare zu enthüllen all seine Pracht, als der Junge mit unserer Bestellung zurückkam, hatte er einen Kumpel bei sich, also hatten sie beide einen guten Blick. Ich denke, es machte dort Nacht und meine.

Wir hatten eine tolle Zeit in der Bar, als Jackie sagte, dass sie auf die Toilette gehen würde, die sich auf der anderen Seite der Bar in der Nähe der Jukebox befand. Als ich ihr nachsah, wie sie wegging, bemerkte ich, dass die beiden Jungs an der Jukebox sie überprüften Als sie an ihnen vorbeiging, schwankte ihr leichter Sommerrock hin und her, als sie aus der Toilette kam, lief eine Motown-Platte und Jackie halb tanzte und halb zurück auf mich zu, blieb sie ein paar Meter vor mir stehen und tanzte an mir vorbei selbst, Jackie und ich sind große Fans von nordischer Soul- und Motown-Musik, als ich an Jackie vorbeischaute, konnte ich die beiden jungen Typen in Arbeitskleidung sehen, die in unsere Richtung blickten, ihre Augen auf Jackie gerichtet, nach einer Weile saß Jackie neben mir und trank noch einen Cocktail Zu diesem Zeitpunkt hatte sie keine Schmerzen mehr und bat mich zu tanzen. Sie entschuldigte sich, ich lehnte ab, als einer der Jungen aus dem Nichts sagte, zeig der Dame eine gute Zeit, dass du im Urlaub bist, nicht wahr? Ich erklärte das Klima machte mich atemlos und sagte, warum tanzt du nicht mit ihr, bevor Jackie widersprechen konnte, hatte der junge Bursche alt von ihrer Hand und sagte, mein Vergnügen, Mama, sie tanzten für ein paar Platten, als der andere junge Bursche seinen Kumpel fragte, ob er eingreifen könne, Jackie war es egal, dass sie es liebte, danach zu tanzen Auf der nächsten Platte lief ein sehr langsamer Country-Song, und als ich sie tanzen sah, drückte der junge Bursche Jackies Hintern mit beiden Händen, dann ging der andere Bursche und legte seine Arme um sie beide und tanzte mit ihnen, was es schwierig machte, sie zu sehen irgendetwas

Ich fand später heraus, dass einer von ihnen sie berührte.

Nach ein paar langsamen Platten kamen sie alle rüber und setzten sich zu mir an die Bar. Jackie Hand ging direkt auf meinen Oberschenkel und fing an, auf und ab zu reiben, sie spürte offensichtlich Horney, die Jungs Paul und Mike bestellten Getränke und wir verbrachten die nächste Zeit Als sie sich ungefähr eine Stunde lang kennenlernten, sagten sie uns ihre Namen Paul und Mike, bemerkte ich, dass Pauls Hand immer wieder Jackies Bein berührte, und sie schien es ein paar Mal zu mögen, dass er sie oben auf ihrem Bein behielt, und ich bemerkte es Jackie öffnet ihre Beine ein wenig und erlaubt so seiner Hand, ihre Muschi an der Außenseite ihres Rocks zu berühren, wenn dies geschieht, würde sie ihre Augen für ein oder zwei Sekunden schließen, was ein verräterisches Zeichen dafür ist, dass sie in Stimmung kommt. Es war später Nachmittag, als ich sagte, wir sollten besser Spuren machen, Jackie sagte, du kannst nicht fahren, wir müssten ein Taxi nehmen, dem ich zustimmte, Paul sagte, sie seien im Motel gegenüber und sie hätten eine Taxinummer im Zimmer, wer waren zuverlässig und billig und ein kostenloses Telefon plus wir können noch einen letzten Drink trinken, was für eine großartige Idee, sagte ich, ich und Mike machten uns mit Jackie und Paul hinter uns auf den Weg, als ich mich umdrehte, um zu sehen, wo sie waren, bemerkte ich, dass Paul seine Hand hochhielt die Rückseite von Jackies Rock und befühlte ihren Hintern Jackie leistete dem keinen Widerstand, tatsächlich kicherte sie vor sich hin, als wir in den Raum kamen, gingen mir alle möglichen Gedanken durch den Kopf. Ich war höllisch nervös, mein Magen war voll ein Schmetterlingsgefühl, das ich seit der Schule nicht mehr hatte, bevor ich den Rohrstock bekam, es gab ein Sofa gegenüber einem Doppelbett im Zimmer, ich und Jackie saßen auf dem Sofa, während Mike uns zwei Bier aus dem Kühlschrank holte, zu dem Paul ging Im Badezimmer machte Mike Smalltalk mit uns und fragte, wie es ist, wo wir sind von ect ect dann fing er an, Jackie mit ihren Haaren und schönen Kleidern zu ergänzen und wie sexy sie war. Dies war, als Paul aus dem Badezimmer kam und nur ein paar Sportshorts, kein Oberteil oder Schuhe trug. Er war in guter Form für einen 25-Jährigen, sehr eng Magen, fügte er hinzu, hatte eine Dusche, so dass seine Haare noch nass waren, wir hatten unser Bier ausgetrunken und bevor ich aufstehen konnte, hatte Paul uns zwei Moor gegeben, es war mir egal, ich hatte eine Ahnung, wo das hinging, und ich wurde sehr umgedreht Am, Mike war duschen gegangen, als Paul mich fragte, ob er mit Jackie tanzen könne, worauf ich antwortete, es ist ein bisschen klein hier drin, nicht wahr, wir werden es schaffen, sagte er. er legte sein Handy in die Dockingstation und langsame Countrymusik begann zu spielen er nahm Jackie in seine Arme und fing an zu tanzen Jackies Kopf war auf seiner Brust Ich konnte sehen wie sie mit ihren Händen seinen nackten Rücken auf und ab fuhr als er mich nur ansah lächelte, was er als Zeichen der Zustimmung nahm, Gott, ich war angetörnt, Mike kam angezogen wie Paul zurück, sagte ich scherzhaft, ich fühle mich overdressed, Paul sagte, du kannst dich gerne zu uns gesellen, ich glaube, er meinte ausgezogen.

Mike ging hinter Jackie, so dass sie zwischen ihnen eingeklemmt war, als er langsam zu ihr schleifte. Plötzlich warf sie ihren Kopf zurück, als ich näher hinsah. Ich konnte sehen, dass Paul seine Hand vorne an ihrem Rock hatte und eindeutig mit ihrer Muschi spielte Sie saugte an ihrem Hals, sie liebte es, sie scheinen es einfach für selbstverständlich zu halten, dass es in Ordnung war. Es machte mir nichts aus, was mir wirklich egal war, Jackie hatte ihre Augen geschlossen und ich sah, wie sie sich auf die Unterlippe biss, ich glaube, Paul hatte Stecke einfach zwei Finger in sie, Paul sagte Jackie, sie solle ihren Rock ausziehen, und dann küsste er sie, dann sagte sie mit einer sehr wenig überzeugenden Stimme, nein, sie atmete schnell und tief, dann sagte er, du könntest genauso gut deine Kicker und mich sehen Ich habe deine Muschi gespürt, also zeig dich uns, sie drehte sich zu mir um und sagte, willst du, dass ich es tue? Ich sagte ihr, was immer sie tun wollte, es machte mir nichts aus Vorsichtig knöpfte sie den Rock auf und warf mir einen seltsamen Blick zu, den ich ihr versicherte uld ok, der Rock fiel auf den Boden, wo sie heraustrat, sie war da, nur in ihrem durchsichtigen rosa Netzhöschen, man konnte deutlich ihre Muschihaare durch den Netzstoff sehen, man konnte auch sehen, dass der Zwickel ihre Muschi durchnässt hatte Einweichen Paul muss seine Finger in sie gesteckt haben, als er seine Hand an ihrem Rock hatte, als Jackie sich bückte, um ihren Rock aufzuheben, legte Mike seine Hand zwischen ihre Beine und spürte, wie ihre Muschi Jackie nach vorne gebeugt blieb, damit er weitermachen konnte, hörte ich sie stöhnte leise und ihr Atem wurde lauter und lauter, Mike hörte plötzlich auf, sie zu reiben und ergriff ihr Höschen und zog es ziemlich schnell herunter, nur für den Fall, dass es irgendwelche Einwände gab, Jackie stand auf und stieg aus dem klatschnassen Höschen, Paul war blitzschnell vor Jackie auf den Knien, seine Zunge leckte Jackies Kitzler, sie war im Himmel und stöhnte sehr laut, Mike stand immer noch hinter ihr mit seinen Händen auf der Vorderseite ihres T-Shirts, wo er die volle Kontrolle hatte von Ihre Titten küsste er auch ihren Hals und sagte ihr, was für eine Schlampe sie sei, was sie zu mögen schien. Ungefähr an diesem Punkt konnte ich nicht länger widerstehen. Ich nahm meinen Schwanz heraus und sagte, er solle ihn streicheln, wie Mike Jackie sagte Ihr Top und BH in strenger und abrupter Stimme, der Jackie nachgab, da war meine Frau nackt mit zwei jungen Typen, einer leckte ihre Muschi und spielte mit ihren Titten und Nippeln. Paul stand auf und zog seine Shorts herunter, ebenso wie Mike dort Schwänze waren ungefähr gleich lang und hatten beide eine schöne Länge

Hardons, die ich auf 7 Zoll schätzen würde, Jackie ergriff Pauls Schwanz und fing an, ihn zu streicheln, noch einmal sah sie mich an, ich war im Himmel, meine Träume wurden wahr, Mike bewegte Jackie die 2 Stufen zum Bett und sagte zuerst zu Paul oder als zweites sagte er nur, mach weiter, er führte Jackie auf das Bett, wo er auf sie stieg. Ich konnte sie mit schwacher Stimme sagen hören, nein, bitte, mmmm, er war in meiner Frau, langsam und stark glitt er aus ihr heraus Als er sie tief in ihrem Inneren abpumpte, stand Paul an der Seite des Bettes und führte seinen harten Schwanz zu ihrem Mund. Sie nahm ihn in ihren nassen, warmen Mund, sah dies an und hörte Jackie vor Vergnügen stöhnen Schieß auf meine Ladung, diese Seite wird für immer bei mir bleiben. Meine Frau auf einem Bett, nackt, hält ihre Beine in die Luft, während ein junger Bursche sie anpumpt, seinen harten Schwanz in ihre nasse Muschi treibt und Paul sie seinen Schwanz lutschen lässt, boom ich kam und kam, ich erholte mich gerade, als ich Jackie in seichtem Bre sagen hörte Aths kommen in mir, in mir, ahhh ahhh, sie kam wieder und sagte, hör nicht auf, bitte hör nicht auf, Mike nannte sie immer noch eine dreckige Schlampe, als ich ihn kommen hörte, er kam langsam von ihr, sein Schwanz fiel aus ihr, ich konnte sehen Sie, wie er an der Innenseite ihres Beins herunterläuft, Gott, ich hoffe, es ist sauber. Ich dachte, Paul hat ihr gesagt, sie solle auf alle Viere gehen, was sie getan hat seine Eier machten ein klatschendes Geräusch gegen ihren Hintern Jackie hielt sich sehr fest am Kissen fest er fickte sie wirklich hart, sowohl ich als auch Mike feuerten ihn an, mach weiter, Junge, fick die Schlampe, es dauerte nicht lange, bis Jackie stöhnte Ich komme, ich komme, das muss einen Einfluss auf Paul gehabt haben Jackies Muschi war geschwollen und rot, es sah gut benutzt aus, nachdem wir ein bisschen aufgeräumt hatten, was wir bestellt hatten d ein Taxi und ging zurück zu unserer Wohnung. Als wir später an diesem Abend fernsahen, fragte ich sie, ob es ihr Spaß mache. Sie sah mich an und sagte, wir sollten es nie wieder erwähnen und schob es auf den Drink und mich als Perversling, ich habe keine Ahnung, warum sie es nicht tun würde geben Sie zu, dass es ihr gefallen hat und es Spaß gemacht hat.

Ähnliche Geschichten

Six-Mile High Club Kapitel 8

Six-Mile High Club Kapitel 8 Da es spät wurde und sie zum Abendessen bei Tomiko zu Hause sein sollten, zogen sie sich an und verließen die Schule. Sie fuhr ähnlich wie der Taxifahrer, der Miyoko und Michael vom Flughafen zum Hotel gebracht hatte. Plötzlich hielt Tomiko auf einem Parkplatz an, schaltete die Zündung aus, stieg aus dem Auto wie bei einem Stock-Car-Rennen und musste einen Boxenstopp einlegen, mit der einzigen Aussage: „Warte hier. Ich bin gleich wieder da.“ Sie rannte über den Parkplatz in eine Drogerie. Drei Minuten später war sie mit einem kleinen Paket zurück und es ging wieder los...

222 Ansichten

Likes 0

Jimmy, der Junge von nebenan

„Mensch, das College ist lächerlich! Ich bin so bereit aufzuhören.“ Taylor Green öffnete die Tür zu ihrem Schlafsaal und schlug sie dramatisch zu. Max, ihr Mitbewohner, blickte von dem Buch auf, in dem sie gerade las, und starrte sie an. „Alter, das sagst du immer jede Woche.“ Taylor schnaubte und fuhr sich mit den Fingern durch ihr schulterlanges schwarzes Haar. „Ja, aber dieses Mal meine ich es ernst. Heute ist Freitag, aber ich habe nächste Woche drei Hausarbeiten alle am selben Tag fällig, einen Take-Home-Test und drei weitere Tests. Ich schwöre, diese Arbeitsbelastung wird mich umbringen!“ Sie ließ ihren mit Büchern...

295 Ansichten

Likes 0

Der Harem des Schurken, Buch 1, Kapitel 2: Catgirls frecher Spaß

Der Harem des Schurken Buch eins: Rogue's Sultry Women Zweiter Teil: Catgirls frecher Spaß Von mypenname3000 Urheberrecht 2017 Kapitel vier: Verwirklichte Wünsche Sven Falk – Despeir Foothills, Kivoneth Princedom, Strifelands of Zeutch Ich war noch nie in meinem Leben so verblüfft, als ich auf die von Zanyias frechen Fingern gespreizten Schamlippen meiner Schwester herabblickte. Dieser rosa, glitzernde Tunnel, der sich beugte und zusammenzog, während sich meine Schwester unter der Lamia wand, winkte mir zu. Ich hatte so viele Jahre davon geträumt, in ihren Tunnel zu schlüpfen und gegen das tabuisierte Verlangen anzukämpfen, mit meiner eigenen Schwester ins Bett zu gehen. Um...

202 Ansichten

Likes 0

Subby Hubbys Hypno-Demütigung

Er ist wütend, als er erfährt, dass seine Frau in ihrem Haus einen völlig Fremden fickt – doch dann ändert sie seine Meinung. Buchstäblich. ******** Als ich nach der Arbeit nach Hause kam, fand ich sie beim Ficken auf dem Wohnzimmerboden vor. Meine Frau und ein Typ, den ich nicht kannte. Er war oben. Ich erinnere mich an ihre Absätze und Zehen, die in der Luft hingen, als sein Hintern sich beugte und er auf sie pumpte. „Zum Teufel“, sagte ich. Der Typ blickte über seine Schulter zurück und lächelte mich an. Dann sah er meinen Gesichtsausdruck und sein Lächeln verschwand...

194 Ansichten

Likes 0

Verführt, gedreht und dominiert

Ich bin 27 Jahre alt und habe bisher ein heterosexuelles Leben geführt. Ich gelte als gutaussehend und hatte mein ganzes Leben lang großartig aussehende Freundinnen. Meine Karriere, meine Gesundheit und mein soziales Leben waren alle sehr gut. Man könnte sagen, ich lebe das perfekte Leben. Ich bin schlank, habe einen Taillenumfang von 30 Zoll, einen Brustumfang von 44 Zoll, trainiere viel und habe einen 7 Zoll großen Schwanz. Ich habe in jeder Hinsicht ein sehr erfülltes Leben, bis auf eine Ausnahme. Schon in jungen Jahren hatte ich eine sehr aktive Fantasie und den Drang, von einem Mann verführt zu werden, hatte...

201 Ansichten

Likes 0

Der Strandausflug_(3)

Der Strandausflug Ich habe mich nie für einen Hingucker gehalten. Ich würde nicht sagen, dass ich hässlich bin, aber ich hätte nie gedacht, dass Mädchen über mich reden und ich nicht wirklich begehrt bin. Ich war eher der Freund. Ich hing immer mit Mädchen rum, aber ich dachte nicht, dass sich eine von ihnen für mich interessierte. Ich bin 15, ungefähr 5’11”, wiege 150 Pfund und nichts wirklich Besonderes. Braune Augen, braunes Haar, fast ganz durchschnittlich. Ich war durch mein Fußballspielen ziemlich fit und sehr erfolgreich in der Schule. Ich war bis zur neunten Klasse ohne ernsthafte Freundin gegangen. Ich hatte...

1.3K Ansichten

Likes 0

Mentoring Brandon Kapitel 12

MENTOR BRANDON Von Bob Kapitel 12: Endlich realisierte Fantasien Als ich in einen tiefen Schlaf abdriftete, konnte ich nicht anders, als darüber nachzudenken, worüber Bran und ich gesprochen hatten. Ich wusste, dass ich im Bereich Sex erfahrener war als Brandon, da ich seine erste sexuelle Erfahrung war. Ich konnte auch sagen, dass er ziemlich fasziniert von einer multiplen sexuellen Erfahrung war. Ich glaubte auch, dass das eine Menge Spaß machen würde, aber ich wollte nicht zu viel Druck machen, da ich die Liebe meines Lebens nicht verlieren wollte. Ich wollte gerade einschlafen, als ich neben dem Bett ein Geräusch hörte. Haben...

793 Ansichten

Likes 0

Peinliches College-Dreier-Erlebnis

Da ist dieses Mädchen in meinem Kurs für organische Chemie namens Courtney. Ihre Beine sind muskulös, ihre Brüste sind ungefähr 36 D, wenn meine Augen die Wahrheit sagen, und sie ist ungefähr 5 Fuß 6 groß. Ihr Haar ist blond und ihre Augen sind grün. Sie trägt gerne lockere, bequeme Kleidung, aber an Tagen, an denen sie versucht, ihren Freund glücklich zu machen, trägt sie ein enges Oberteil. Ich habe im Unterricht mit ihr über ihren Freund gesprochen. Sein Name ist Charlie und er sieht ziemlich gut aus für einen Typen. Als ich das erste Mal mit Courtney sprach, sah sie...

640 Ansichten

Likes 0

Wenn kein Schatten geworfen wird

Wenn ein Mann, der keinen Schatten wirft, von dieser Welt und ätherisch ist. Hüte dich vor der schicksalhaften Liebe, die er bringt, denn es ist deine Seele, die er stehlen will Niemand soll vor ihm gehen noch in seine Fußstapfen treten. Denn er wohnt unter den Lebenden, ………sowie unter den Toten . -Michael Fletcher Der Prolog. Torbridge, Devon. 1973 . Als Elaine Hamilton drei Tage nach der Beerdigung ihres Vaters, Reverend David Hamilton, ein neugeborenes Baby vor der Kirchentür findet, sah sie das als ein Zeichen Gottes. Nur in eine dünne Decke gehüllt und nackt, wie es die Natur vorgesehen hatte...

439 Ansichten

Likes 0

Abwechselnde Wochenenden: Teil 2

Jason saß auf der Couch und sah fern, als sich die Haustür öffnete. Mandy schlenderte herein und sah mehr als ein bisschen seltsam aus. Ihre Kleidung, die offensichtlich brandneu und etwas dürftig war, war nass vom Tau. Natürlich wusste er nicht, dass es Tau war und ging einfach davon aus, dass sie durch eine Sprinkleranlage oder so etwas ging. Was ist mit dir passiert? er hat gefragt. Sein Ton verriet, dass es ihm egal war. „Anscheinend habe ich Papas Auto rollen lassen“, antwortete sie. Sie hatte keine Ahnung, wie lange es her war, dass er sie auf dem Rasen vor dem...

358 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.